Die vier Lüner Bürgermeister-Kandidaten stellten sich denFragen des Abschlussjahrgangs des Freiherr-vom-Stein-Gymnasiums.
Die vier Lüner Bürgermeister-Kandidaten stellten sich denFragen des Abschlussjahrgangs des Freiherr-vom-Stein-Gymnasiums. © Kristina Gerstenmaier
Kommunalwahl für Erstwähler

Lüner Bürgermeisterkandidaten stellten sich den Fragen der Erstwähler

Im Rahmen einer Podiumsdiskussion haben sich die vier Bürgermeister-Kandidaten für Lünen den kritischen Fragen der Abschlussklasse am Freiherr-vom-Stein-Gymnasium gestellt.

Knapp eineinhalb Stunden dauerte die Podiumsdiskussion zwischen den vier Lüner Bürgermeister-Kandidaten und den Schülern des Abiturjahrgangs am Freiherr-vom-Stein-Gymnasium (FSG). Aber: „Das hätte ruhig noch eine Doppelstunde so weitergehen können“, sagt der 17-Jährige Julius. „Ich hatte das Gefühl, sie hatten sich gerade warm geredet. Außerdem hätten wir noch viele Fragen gehabt.“

Themen: Klimaschutz, marode Schulen und Digitalisierung

Politik sucht Kontakt zur Jugend

Angst vor Wahl genommen

Über die Autorin
Freie Mitarbeiterin
In und um Stuttgart aufgewachsen, in Mittelhessen Studienjahre verbracht und schließlich im Ruhrgebiet gestrandet treibt Kristina Gerstenmaier vor allem eine ausgeprägte Neugier. Im Lokalen wird die am besten befriedigt, findet sie.
Zur Autorenseite

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.