Der Lüner Bauingenieur Erich Wilhelm Pamp ist am 13. Juni im Alter von 87 Jahren gestorben.
Der Lüner Bauingenieur Erich Wilhelm Pamp ist am 13. Juni im Alter von 87 Jahren gestorben. © privat
Märkische Tiefbau

Lüner Unternehmer Erich Pamp gestorben: „Bauen war immer sein Leben“

1960 gründete Erich Pamp die Märkische Tiefbau. Im Alter von 87 Jahren ist der Lüner Bauingenieur gestorben. Er prägte den Straßen- und Kanalbau in seiner Heimatstadt Lünen über Jahrzehnte.

Eine Lieblingsbaustelle? Die hatte Erich Wilhelm Pamp nicht. Er liebte sie alle. „Das Bauen war immer sein Leben, sein Tatendrang“, erzählt sein Sohn Uwe im Büro des Lüner Betriebs „Märkische Tiefbau“, den sein Vater 1959/60 gründete.

1925 startet die Geschichte des Lüner Bauunternehmens

Kanal- und Straßenbau: Eine neue Ära

„Wir danken ihm alle für diesen Grundstein“

Über die Autorin
Volontärin
Ist am Niederrhein geboren und aufgewachsen. Hat Germanistik und Kunstgeschichte studiert und lebt seitdem in ihrer Wahlheimat Bochum. Liebt das Ruhrgebiet und all seine spannenden Menschen und Geschichten.
Zur Autorenseite

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.