Lüner WBG-Mieter verärgert über wenig Unterstützung für E-Mobilität

Freie Mitarbeiterin
Volkmar Schröder ist enttäuscht von der WBG: Eine Steckdose für das Laden seines E-Autos will die Wohnungsbaugesellschaft nur anteilig bezahlen.
Volkmar Schröder ist enttäuscht von der WBG: Eine Steckdose für das Laden seines E-Autos will die Wohnungsbaugesellschaft nur anteilig bezahlen. © Stefan Daringhoff / privat
Lesezeit

Das lesen andere

FC Schalke 04

Magazin