Im „Schwarzlohn-Prozess“ gegen einen Bauarbeiter (50) aus Lünen soll im November geurteilt werden. © Werner von Braunschweig
Landgericht Bochum

Millionenbetrug durch Schwarzarbeit: Urteilstermin gegen Lüner steht fest

Der Schwarzlohn-Prozess gegen einen Bauarbeiter aus Lünen und einen Mitangeklagten ist auf die Zielgerade einbogen. Am 3. November wollen die Bochumer Richter die Urteile verkünden.

Im „Schwarzlohn-Prozess“ gegen einen Bauarbeiter (50) aus Lünen sollen am 3. November planmäßig die Urteile verkündet werden. Die Beweisaufnahme wollen die Richter der 6. Wirtschaftsstrafkammer am Bochumer Landgericht bereits in der kommenden Woche schließen.

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.