Mini-Forscher basteln einen Vulkan

LÜNEN Forschen, backen, kochen oder sportlich sein - in den neuen Workshops der Stadt-Insel ist alles möglich. Die insgesamt zehn Kurse beginnen am 31. März und sind für Kinder von sieben bis zwölf Jahren gedacht und kosten pro Kind zehn Euro. Geschwisterkinder zahlen die Häflte.

von Ruhr Nachrichten

, 05.02.2008, 16:51 Uhr / Lesedauer: 1 min
Dirk Berger von der Stadt-Insel Lünen.

Dirk Berger von der Stadt-Insel Lünen.

Backen und Kochen

Backen und Kochen

Gebacken und gekocht wird jeweils mittwochs ab 2. April bis 4. Juni von 16 bis 18 Uhr. Das Motto lautet "Kochen für einen Euro". Ab und zu werden Leiter und Kinder auch zusammen einkaufen gehen, um die Preise zu vergleichen. An einem Mittwoch steht das Spiel "Appel und Ei" auf dem Workshop-Programm. Dann sollen die Kinder mit ihren Anleitern von Haus zu Haus gehen und versuchen, einen Apfel und ein Ei gegen so viele tolle Lebensmittel zu tauschen, dass man etwas Leckeres zubereiten kann.

Sportliche Kinder

Sportlich geht es freitags ab 4. April bis 6. Juni von 16 bis 18 Uhr in der Stadt-Insel zu. Im "Sportstudio" wird eine Menge an Aktivitäten draußen und drinnen geboten. Fair und freundschaftlich geht es zu, verschiedene Sportarten sollen ausprobiert werden.

Am 20. Juni findet ein schöner Abschluss aller drei Workshops statt. Mit Kindern und Eltern soll ein toller Nachmittag verbracht werden. Man will sich austauschen und vorstellen, was die Kinder gelernt und erfahren haben.

 Infos gibt es montags bis freitags von 15 bis 18 Uhr unter Tel. 92 70 78 in der Stadt-Insel.

Lesen Sie jetzt