Was am Mittwoch in Lünen wichtig wird: Trockenheit, Schul-Ärger und besonderer Hotel-Chef

Lünen kompakt

Lüner Landwirte warten auf ergiebigen Landregen. Weitere Themen heute: Ärger an der Kardinal-von-Galen-Schule und ein Hotel-Chef, der auch privat in seinem Hotel wohnt.

Lünen

, 10.07.2019 / Lesedauer: 3 min
Was am Mittwoch in Lünen wichtig wird: Trockenheit, Schul-Ärger und besonderer Hotel-Chef

Die Trockenheit führt u.a. dazu, dass die Wintergeste vielerorts schon geerntet wurde. © Foto: Goldstein

Das wird heute wichtig:

  • Wer wohnt schon an seinem Arbeitsplatz? Andreas Riepe zum Beispiel. Den Chef des Hotels am Stadtpark stellen wir am späten Nachmittag im Rahmen unserer Serie über Familien-Unternehmen vor. (RN+)

Das sollten Sie wissen:

  • Bei der Abifeier des Freiherr-vom-Stein-Gymnasiums im Heinz-Hilpert-Theater glaubten viele, es wäre ein Teil der Show, als plötzlich der Feueralarm losging. War aber keine Show, sondern der Ernstfall.

Das Wetter:

Die Sonne kann sich nicht durchsetzen und es ist wolkig bei Temperaturen von 8°C. Im weiteren Verlauf des Tages ist es von mittags bis zum Abend hin bedeckt bei Werten von 15 bis zu 20°C. (Wetter.com)

Das können Sie am Mittwoch in Lünen und Umgebung unternehmen:

  • School`s out, also Schule aus, ist zwar im wirklichen Schülerleben erst am Freitag; das School`s out-Konzert findet in Lünen aber schon heute statt. Ab 19.30 Uhr stehen im Jazzclub, Dortmunder Straße 10, zahlreiche Bands der Musikschule Lünen auf der Bühne, um das Schuljahr musikalisch ausklingen zu lassen. Der Eintritt ist - frei!

  • Die Lünerin Debora Eisert ist für die Hilfsorganisation Compassion in Kenia Halbmarathon gelaufen. Darauf hatte sie sich gewissenhaft vorbereitet (RN+). Jetzt, da der Lauf erfolgreich hinter ihr liegt, berichtet sie über ihr Engagement. Zum Beispiel heute um 18 Uhr im Lüner Hospiz am Wallgang, Holtgrevenstraße 5.

  • Ein Kammerkonzert der besonderen Art ist im Orchesterzentrum NRW in Dortmund, Brückstraße 47, zu hören. Studierende des Orchesterzentrums und junge Musiker aus Kuba spielen zusammen. Um 19.30 Uhr geht es los, bei freiem Eintritt!

Hier wird geblitzt:

Die Stadt Lünen hat, Geschwindigkeitskontrollen an folgenden Straßen angekündigt: Viktoriastraße (Mitte), Kupferstraße (Mitte), Gahmener Straße (Mitte/Gahmen), Alsenstraße (Lünen-Süd), Bahnstraße (Lünen-Süd) und Sedanstraße (Lünen-Süd).

Unangekündigte Messungen sind jederzeit auch andernorts möglich.

So sieht die Verkehrslage aktuell aus:

Die interaktive Karte zeigt, wie stark die Straßen in Lünen aktuell belastet sind. Wenn Sie weiter reinzoomen, können Sie auch kleinere Straßen sehen. Außerdem können Sie hier Radwege und den öffentlichen Nahverkehr abfragen.

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt