Unter den Teilnehmenden der Impfskeptiker-Demos in Lünen befinden sich auch polizeibekannte Neonazis. © Dennis Görlich
Rechtsextremismus

Neonazis geben bei den „Spaziergängen“ in Lünen den Ton an

Der Anmelder der Impfskeptiker-Demos ist ein polizeibekannter Neonazi. Damit ist er auf den „Spaziergängen“ aber nicht allein. Die Rechtsextremen übernehmen dort zentrale Aufgaben.

Wer sind die Menschen, die sich in Lünen bei den inzwischen angemeldeten „Spaziergängen“ engagieren? Nachdem Recherchen unserer Redaktion ergaben, dass ein Lüner Neonazi die wöchentlich stattfindende Versammlung anmeldet, sind weitere Namen gefallen – ebenfalls in der rechtsextremen Szene bekannt.

Bis zu zwölf Neonazis

Polizei mit Verfassungsschutz im Austausch

Über den Autor
Redakteur
1989 im Ruhrgebiet geboren, dort aufgewachsen und immer wieder dahin zurückgekehrt. Studierte TV- und Radiojournalismus und ist seit 2019 in den Redaktionen von Lensing Media unterwegs.
Zur Autorenseite
Avatar

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.