Polizei und Ordnungsamt kontrollierten am Freitagmorgen (29. Januar) die Maskenpflicht am Busbahnhof in Lünen.
Polizei und Ordnungsamt kontrollierten am Freitagmorgen (29. Januar) die Maskenpflicht am Busbahnhof in Lünen. © Goldstein
Am Busbahnhof

Ordnungsamt Lünen und Polizei kontrollieren Maskenpflicht am Busbahnhof

In einer gemeinsamen Aktion haben Polizei und Ordnungsamt am Freitag (29.1.) die Einhaltung der Maskenpflicht am Busbahnhof Lünen kontrolliert. Ein Herr hatte eine kuriose Ausrede parat.

Seit der Einführung der verschärften Maskenpflicht auch im öffentlichen Personennahverkehr (ÖPNV) haben sich beim Ordnungsamt der Stadt Lünen Hinweise gehäuft, dass sich Fahrgäste in den Bussen nicht an die neuen Regeln – in diesem Fall das Tragen einer OP- oder FFP2-Maske – halten.

Ordnungsamt hilft mit Einwegmasken aus

Falsche Maske ist kein Hinderungsgrund

Über den Autor
Redaktion Lünen
Journalist, Vater, Ehemann. Möglicherweise sogar in dieser Reihenfolge. Eigentlich Chefreporter für Lünen, Selm, Olfen und Nordkirchen. Trotzdem behält er auch gerne das Geschehen hinter den jeweiligen Ortsausgangsschildern im Blick - falls der Wahnsinn doch mal um sich greifen sollte.
Zur Autorenseite

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.