Sängerin der Lüner Friedensdemo zur Teilmobilmachung: „Schlafe kaum noch“

Stv. Redaktionsleiterin
Viele hundert Menschen hatte sich am 28. Februar 2022, vier Tage nach Russlands Überfall auf die Ukraine, in Lünen versammelt, als Elena Hajfiz sang und die Trauer und Angst in zu Herzen gehende Musik kleidete.
Viele hundert Menschen hatte sich am 28. Februar 2022, vier Tage nach Russlands Überfall auf die Ukraine, in Lünen versammelt, als Elena Hajfiz sang und die Trauer und Angst in zu Herzen gehende Musik kleidete. © Günther Goldstein
Lesezeit

Das lesen andere

FC Schalke 04

Magazin