«Samurai»: Kampf gegen Kinderängste

Neues Buch für Kleine und Eltern

19.05.2007 / Lesedauer: 3 min

Unter dem Titel «Der kleine Samurai Mio Mio Mausebär - Gemeinsam stark gegen Kinderängste» präsentierten der bekannte Psychotherapeut Dr. Christian Lüdke und der Mediengestalter Andreas Becker am Donnerstag im Rahmen einer kleinen Feier eine Art von «Erziehungsdrehbuch». Neu und einzigartig ist der methodische Ansatz. Mit dem zweibändigen Buch wurde der kleine Samurai namens Mio Mio Mausebär erschaffen. Er soll als starkes, hilfreiches Wesen helfen, dass Kinder mit Sorgen, Nöten, Problemen und Ängsten besser fertig werden und die Erwachsenen verstehen, worum es bei Kinderängsten geht. Das Werk besteht aus einem Vorlesebuch für Kinder im Alter von drei bis acht Jahren und einem begleitenden Elternratgeber. Obwohl der kleine Samurai frisch auf dem Büchermarkt ist, wurde die erste Auflage schon (fast) verkauft, so dass jetzt fleißig nachgedruckt wird. «Es gibt etwa 20 verschiedene Ängste. Angst ist ja normal, ganz wichtig und kann auch die Leistungsbereitschaft fördern. Wenn Angst aber plötzlich leitend wird, sollte man eingreifen», so Dr. Christian Lüdke (47), der das Vorlese-Märchenbuch und den Elternratgeber konzipiert hat. Unterstützt wurde er von Andreas Becker (51). «Bildhaftes Denken und Bilder sind wichtig», erklärt Becker, der u.a. für die kindgerechten Illustrationen sorgte. Der Elternratgeber besteht aus zwei Teilen: Erläuterungen zu den Vorlesegeschichten und 12 leicht verständlichen Bausteinen für eine positive Kindererziehung, darunter auch die Vermittlung von Werten sowie Förderungen und Forderungen von Kindern. «Es geht darum, die Verhaltensänderungen zu erkennen. Kinder sind Symptomträger. Sie entwickeln Lösungsfantasien, können verstummen, ins Bett machen oder auch Ticks entwickeln», so Dr. Christian Lüdke, der die Eltern als die besten Therapeuten bezeichnet. Mit dem Buch «Der kleine Samurai» solle ihnen ein Mittel an die Hand gegeben werden, um vorbeugend oder begleitend mit ihren Kindern an deren Ängsten und Problemen zu arbeiten. Beu Erschienen ist das Buch (Preis: 29 Euro) im Psychotherapeutenverlag. Nähere Infos unter:

Lesen Sie jetzt