Das Frühling und die ersten Sommermonate sind geprägt von Spargel und Erdbeeren. Diese Saison fiel für Jennifer Schulze Kökelsum, die in Olfen den Kökelsumer Bauernladen betreibt jedoch eher durchwachsen aus.
Der Frühling und die ersten Sommermonate sind geprägt von Spargel und Erdbeeren. Diese Saison fiel für Jennifer Schulze Kökelsum, die in Olfen den Kökelsumer Bauernladen betreibt, jedoch eher durchwachsen aus. © dpa/Niehaus
Landwirtschaft

„Schlechter als erwartet“: Regionale Anbieter ziehen Erdbeer- & Spargelbilanz

Die Spargel- und Erdbeersaison in der Region ist für dieses Jahr vorbei. Zwei Anbieter aus Olfen und Lünen ziehen nun ihr persönliches Resümee, das teilweise unterschiedlich ausfällt.

Mit dem Johannistag am 24. Juni ist die Spargelsaison vor gut einem Monat offiziell zum Ende gekommen. Und auch die Erdbeerfelder haben ausgedient und warten auf den nächsten Ansturm im Jahr 2023. Zeit also für eine Bilanz der vergangenen Monate. Und die fällt für die Region eher durchwachsen aus.

Ständiger Nachfrage-Wechsel beim Spargel

Von durchwachsen bis schnell weg bei Erdbeer-Ernte

Alltag, Anbaufläche und Wetter als Gründe für Rückgang

Über die Autorin
Redakteurin
Seit 2016 hat mich der Lokaljournalismus gepackt. Erst bei der NRZ und WAZ gearbeitet, dann in Hessen bei der HNA volontiert. Nun bei den Ruhr Nachrichten als Redakteurin zu Hause. Wenn ich nicht schreibe und recherchiere, bin ich in den Bergen beim Wandern und Klettern unterwegs.
Zur Autorenseite

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.