Im Stadtrat wollen SPD und CDU gemeinsame Sache machen. Die anderen Parteien hat das nicht überrascht.
Im Stadtrat wollen SPD und CDU gemeinsame Sache machen. Die anderen Parteien hat das nicht überrascht. © Foto Goldstein
Finanzsituation

Schuldenberg in Lünen wächst dramatisch, aber gut versteckt

Der Haushalt 2021 ist ausgeglichen. Unterm Strich steht sogar ein Plus von fast 5 Millionen Euro. Das ist aber nur die halbe Wahrheit. Denn die ohnehin hohe Verschuldung steigt dramatisch.

Der Lüner Stadtrat hat den Haushalt verabschiedet: die finanzielle Basis für die Stadtpolitik der nächsten Monate. So entspannt, wie das Zahlenwerk auf den ersten Blick vermuten lässt, ist die finanzielle Situation der Lippestadt aber nicht. Im Gegenteil. Wir haben die wichtigsten Fragen und Antworten zu den Stadtfinanzen zusammengestellt.

Über die Autorin
Redaktionsleiterin
Leiterin des Medienhauses Lünen Wer die Welt begreifen will, muss vor der Haustür anfangen. Darum liebe ich Lokaljournalismus. Ich freue mich jeden Tag über neue Geschichten, neue Begegnungen, neue Debatten – und neue Aha-Effekte für Sie und für mich. Und ich freue mich über Themenvorschläge für Lünen, Selm, Olfen und Nordkirchen.
Zur Autorenseite

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.