Auch am 10. Januar trafen sich die Impfskeptiker zu einem Spaziergang. Diesmal war er angemeldet. © Dennis Görlich
Corona-Demonstration

„Spaziergänger“ demonstrieren wieder in der Innenstadt in Lünen

Am Montagabend (24.1.) kann es im Feierabendverkehr in der Lüner Innenstadt wieder zu Beeinträchtigungen kommen. Die Gegner der Corona-Maßnahmen laufen erneut durch das Stadtzentrum.

Es ist bereits das fünfte Mal, dass am Montagabend (24.1.) ein sogenannter „Spaziergang“ der Impfskeptiker in der Lüner Innenstadt durchgeführt wird. Diesmal suchen sich die Gegner der Corona-Maßnahmen offenbar einen neuen Weg.

Maskenpflicht, aber kein 3G

Über den Autor
Redakteur
1989 im Ruhrgebiet geboren, dort aufgewachsen und immer wieder dahin zurückgekehrt. Studierte TV- und Radiojournalismus und ist seit 2019 in den Redaktionen von Lensing Media unterwegs.
Zur Autorenseite
Avatar

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.