Mit einer langen Menschenkette durch die Lüner Innenstadt setzten die Gegendemonstranten des Corona-"Spaziergangs" ein deutliches Zeichen gegen Rechtsextremismus. © Görlich
Live-Ticker zum Nachlesen

„Spaziergang“ und Menschenkette gegen Rechts: So liefen die Lüner Demos

Am Montagabend (17. Januar) fand der nächste „Spaziergang“ der Impfskeptiker in Lünen statt. Zeitgleich gab es eine Menschenkette gegen Rechts in der Fußgängerzone. Wir waren live für Sie dabei.

Mehrere Hundert Teilnehmende sind am Montag in die Lüner Innenstadt gekommen, um ab 18 Uhr an zwei Demonstrationen teilzunehmen. Auf dem Willy-Brandt-Platz trafen sich Corona-Gegner und Impf-Skeptiker zu einer Versammlung gegen die Corona-Maßnahmen, ehe sie zu einem „Spaziergang“ aufbrachen. Zeitgleich bildeten die Teilnehmenden einer weiteren Demo am Mahnmal an der Lippebrücke eine Menschenkette durch die Stadt und setzten so ein klares Zeichen gegen Rechtsextremismus. Wir waren live für Sie dabei. Unser Ticker zum Nachlesen:

Ihre Autoren
Redakteur
1989 im Ruhrgebiet geboren, dort aufgewachsen und immer wieder dahin zurückgekehrt. Studierte TV- und Radiojournalismus und ist seit 2019 in den Redaktionen von Lensing Media unterwegs.
Zur Autorenseite
Avatar
Redaktionsleiterin
Leiterin des Medienhauses Lünen Wer die Welt begreifen will, muss vor der Haustür anfangen. Darum liebe ich Lokaljournalismus. Ich freue mich jeden Tag über neue Geschichten, neue Begegnungen, neue Debatten – und neue Aha-Effekte für Sie und für mich. Und ich freue mich über Themenvorschläge für Lünen, Selm, Olfen und Nordkirchen.
Zur Autorenseite
Sylvia vom Hofe
Volontär
Neu in Lünen, neu in Dortmund, neu im Ruhrgebiet und neu in NRW. Aber ein frischer Blick auf die Dinge ja bekanntlich helfen, zumindest hofft er das. Pendelte beruflich bisher zwischen Lokal- und Sportjournalismus und kann sich nur schwer entscheiden. Für Dortmunder Verhältnisse gefallen ihm die Farben der Ruhr Nachrichten etwas zu sehr.
Zur Autorenseite
Avatar

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.