Michael Thews und Partnerin Michaela Engelmeier nach der erfolgreichen Wahl zum SPD-Wahlkreiskandidaten für die Bundestagswahl am 25. September: Die Freude über den Sieg war groß.
Michael Thews und Partnerin Michaela Engelmeier nach der erfolgreichen Wahl zum SPD-Wahlkreiskandidaten für die Bundestagswahl am 25. September: Die Freude über den Sieg war groß. © Stephanie Tatenhorst
Bundestagswahl

SPD in Lünen, Selm, Werne und Hamm will Thews als Bundestagskandidaten

Michael Thews wird der Bundestagskandidat für die SPD im Bezirk Hamm/Unna II. Herausforderer Thilo Scholle gab in seiner letzten Rede vor der Wahl noch einmal alles.

Michael Thews wird am 25. September bei der Bundestagswahl für den Wahlkreis 145 Hamm/Unna II für die SPD ins Rennen gehen – die Delegierten aus den dazugehörigen Städten Lünen, Selm, Werne und Hamm wählten ihn am Donnerstagabend im Kurhaus Hamm erneut zu ihrem Spitzenkandidaten.

Große Freude bei Thews, Enttäuschung bei Scholle

Kampf für den Sieg und die Demokratie

Über die Autorin
Freie Mitarbeiterin
Jahrgang 1979, aufgewachsen und wohnhaft in Bergkamen. Magister-Studium in Münster in Soziologie, Wirtschaftspolitik und Öffentlichem Recht. Erste Sporen seit 1996 als Schülerpraktikantin und dann Schüler-Freie in der Redaktion Bergkamen verdient. Volontariat und Redakteursstellen im Sauerland sowie Oldenburger Münsterland. Seit zehn Jahren zurück in der Heimat und seit Mai 2022 fest beim Hellweger angestellt.
Zur Autorenseite

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.