Else und Horst Störmer im Jahr 1961 bei ihrer Hochzeit.
Else und Horst Störmer im Jahr 1961 bei ihrer Hochzeit. © Störmer
Diamantene Hochzeit

Störmers seit 60 Jahren verheiratet: Hochzeitsauto rutschte in Graben

In guten und schlechten Zeiten zusammenhalten, das gilt für Else und Horst Störmer seit 60 Jahren. Zu ihrer Diamanthochzeit stellt das bekannte Lüner Ehepaar fest: Jung gefreit, nie gereut.

Schon die Feier zu seinem 80. Geburtstag im Mai musste wegen Corona ausfallen, nun auch ein eigentlich geplantes großes Fest zur Diamantenen Hochzeit. Aber ihr 60. Hochzeitstag war für Else und Horst Störmer trotzdem besonders schön. „Unser Sohn Torsten und unsere Schwiegertochter Birgit haben die Feier im kleinsten Familienkreis ausgerichtet und uns bekocht.“ Auch Enkelin Laura war dabei, nur Enkel Julian musste in Berlin bleiben und auch Schwiegertochter Ulla konnte nicht aus Franken kommen. „Irgendwann werden wir die Diamanthochzeit und meinen 80. Geburtstag nachfeiern“, sagt Horst Störmer.

Vater musste in die Heirat einwilligen

Zwölf Wochen beruflich in China

Große Fahrradtouren

Über die Autorin
Freie Mitarbeiterin
Beate Rottgardt, 1963 in Frankfurt am Main geboren, ist seit 1972 Lünerin. Nach dem Volontariat wurde sie 1987 Redakteurin in Lünen. Schule, Senioren, Kultur sind die Themen, die ihr am Herzen liegen. Genauso wie Begegnungen mit Menschen.
Zur Autorenseite

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.