Der neue Firmensitz der Unternehmensgruppe Stolzenhoff an der Wethmarheide wird am 5. Mai eröffnet.
Der neue Firmensitz der Unternehmensgruppe Stolzenhoff an der Wethmarheide wird am 5. Mai eröffnet. © Stolzenhoff
Mit Video

Stolzenhoff eröffnet an Wethmarheide: „Eigene Messlatte sehr hoch gelegt“

Es ist ein Meilenstein in der Geschichte der Unternehmensgruppe Stolzenhoff: Der bundesweit tätige Caterer nimmt seinen neuen Standort an der Wethmarheide in Betrieb. Er will weiter wachsen.

Gläser, Tische und Partybedarf stapeln sich griffbereit in hohen Regalen. 80.000 Teller, Messer und Gabeln könnten sofort für Bankette, Messen oder Feiern geliefert werden. In der Corona-Pandemie ist das zwar nicht möglich, die Unternehmensgruppe „Stolzenhoff Foodmanufaktur und Meisterfleischerei & Catering Company“ setzt dennoch auf Zukunft: Am 5. Mai eröffnet sie ihren neuen Betriebsstandort an der Wethmarheide 28. Hier verbinden sich auf 12.000 Quadratmetern hochmoderne Technik und traditionelles Handwerk. Beides ist das Fundament für weiteres Wachstum des Unternehmens, das vor Corona 32 Millionen Umsatz im Jahr erwirtschaftete. 50 neue Arbeitsplätze sollen hier geschaffen werden.

Zweistelliger Millionenbetrag

Veranstaltungsservice aus einer Hand

Wärme aus Kälteanlagen

Über die Autorin
Lünen ist eine Stadt mit unterschiedlichen Facetten. Nah dran zu sein an den lokalen Themen, ist eine spannende Aufgabe. Obwohl ich schon lange in Lünen arbeite, gibt es immer noch viel zu entdecken.
Zur Autorenseite

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.