Überblick: Das steht diese Woche in Lünen an

Termine und Veranstaltungen

Was steht in dieser Woche in Lünen an? Welche Termine sollten Sie nicht verpassen? Wir haben einen Blick in den Terminkalender von Vereinen, Verwaltung und Verbänden geworfen und die wichtigsten Veranstaltungen herausgesucht. Der Höhepunkt: Es ist Lünsche-Mess-Woche.

LÜNEN

, 03.09.2017 / Lesedauer: 3 min
Überblick: Das steht diese Woche in Lünen an

Am Samstagabend nahm die Lünsche Mess noch einmal so richtig Fahrt auf.

Diese Veranstaltungsvorschau auf die Lünsche Mess zu begrenzen, ist deutlich zu kurz gegriffen. Gerade am Sonntag gibt es eine Fülle von spannenden Veranstaltungen, darunter eine Stadtbesetzung der besonderen Art.

 

Dienstag

Mit dem Roman „Unsere wunderbaren Jahre“ hat es Peter Prange in die Bestseller-Listen geschafft. Am Montag liest der Autor in der Lippe Buchhandlung, Münsterstraße 1c; Eintritt 10 Euro.

 

Donnerstag

Ab Donnerstag bestimmen Stadtfest und Kirmes das Leben in der Stadt: Die 38. Lünsche Mess wird traditionell um 17 Uhr mit dem Festumzug der Klüngelgarde eröffnet, der Fassanstich erfolgt um 18 Uhr auf dem Marktplatz. Veranstaltungszeit 15 bis 22 Uhr.

 

Freitag

Die Lünsche Mess startet am Freitag von 13 bis 1 Uhr. Der Freitag ist Familientag mit dem Angebot „1 mal zahlen und 2 mal fahren“. Den Coupon dafür gibt es unter www.kulturbuero-luenen.de

Zum Sommerfest zur Begegnung von geflüchteten und alteingesessenen Lünern lädt der Arbeitskreis Flüchtlinge ab 16 Uhr in der Stad-Insel, Friedrichstraße 65b, ein. Es gibt Essen und Trinken und ein kleines Programm und vor allem viel Zeit, um miteinander ins Gespräch zu kommen. Der Eintritt ist frei.

 

Samstag

Die Lünsche Mess geht weiter: Am Samstag wird von 13 bis 1 Uhr gefeiert, erstmals übrigens mit Bierfest im Tobiaspark (an allen Mess-Tagen). Auf der Bühne auf dem Marktplatz ab 20 Uhr „Billyboyz meetz Katze“, Partymusik mit fünf studierten Profimusikern.

Draußen Mess-Party, drinnen Start in die neue Party-Saison: Die „Amore-Mio-Party“ wird ab 21 Uhr im Kultur- und Aktionszentrum, Kurt-Schumacher-Straße 40 gefeiert.; 12 Euro an der Abendkasse.

 

Sonntag

Am Sonntag ist die Auswahl groß: Lünsche Mess von 13 bis 20 Uhr, um 15 Uhr startet das Entenrennen; Wer eine Ente für das Rennen „adoptieren“ möchte, kann das während der Mess-Tage am Stand auf der Lippebrücke tun.

Für Hunde sicher spannender als das Gedränge in der Innenstadt: Zum Saisonabschluss findet im Freibad Brambauer, Am Freibad 12, ein Hundeschwimmen statt. Von 10 bis 17 Uhr sind Hunde und Halter willkommen; Eintritt 0,50 Euro pro Pfote.

FOTOSTRECKE
Bildergalerie

Das Hundeschwimmen im Freibad Brambauer

Was für ein spektakulärer Abschluss der Badesaison im Freibad Brambauer: Bis zum Sonntagmittag waren weit über 200 zahlende Gäste gekommen und ein Ende war nicht abzusehen. An diesem Tag war aber alles ganz anders als sonst, denn zahlen mussten die Vierbeiner, Zweibeiner kostenlos ins Bad - denn es war Hundeschwimmen. Ein herrliches Schauspiel für alle Hundeliebhaber, deren Lieblinge alles durften, was sie wollten. Alle Becken waren freigegeben und auf den Liegewiesen durften die Hunde herumtollen.
12.09.2016
/
Hund und Herrchen hatten im Freibad Brambauer großen Spaß. Mit dem zweiten Hundeschwimmen endete aber nun die Freibadsaison.© Foto: Günther Goldstein
Hund und Herrchen hatten im Freibad Brambauer großen Spaß. Mit dem zweiten Hundeschwimmen endete aber nun die Freibadsaison.© Foto: Günther Goldstein
Hund und Herrchen hatten im Freibad Brambauer großen Spaß. Mit dem zweiten Hundeschwimmen endete aber nun die Freibadsaison.© Foto: Günther Goldstein
Hund und Herrchen hatten im Freibad Brambauer großen Spaß. Mit dem zweiten Hundeschwimmen endete aber nun die Freibadsaison.© Foto: Günther Goldstein
Hund und Herrchen hatten im Freibad Brambauer großen Spaß. Mit dem zweiten Hundeschwimmen endete aber nun die Freibadsaison.© Foto: Günther Goldstein
Hund und Herrchen hatten im Freibad Brambauer großen Spaß. Mit dem zweiten Hundeschwimmen endete aber nun die Freibadsaison.© Foto: Günther Goldstein
Hund und Herrchen hatten im Freibad Brambauer großen Spaß. Mit dem zweiten Hundeschwimmen endete aber nun die Freibadsaison.© Foto: Günther Goldstein
Hund und Herrchen hatten im Freibad Brambauer großen Spaß. Mit dem zweiten Hundeschwimmen endete aber nun die Freibadsaison.© Foto: Günther Goldstein
Hund und Herrchen hatten im Freibad Brambauer großen Spaß. Mit dem zweiten Hundeschwimmen endete aber nun die Freibadsaison.© Foto: Günther Goldstein
Hund und Herrchen hatten im Freibad Brambauer großen Spaß. Mit dem zweiten Hundeschwimmen endete aber nun die Freibadsaison.© Foto: Günther Goldstein
Hund und Herrchen hatten im Freibad Brambauer großen Spaß. Mit dem zweiten Hundeschwimmen endete aber nun die Freibadsaison.© Foto: Günther Goldstein
Hund und Herrchen hatten im Freibad Brambauer großen Spaß. Mit dem zweiten Hundeschwimmen endete aber nun die Freibadsaison.© Foto: Günther Goldstein
Hund und Herrchen hatten im Freibad Brambauer großen Spaß. Mit dem zweiten Hundeschwimmen endete aber nun die Freibadsaison.© Foto: Günther Goldstein
Hund und Herrchen hatten im Freibad Brambauer großen Spaß. Mit dem zweiten Hundeschwimmen endete aber nun die Freibadsaison.© Foto: Günther Goldstein
Hund und Herrchen hatten im Freibad Brambauer großen Spaß. Mit dem zweiten Hundeschwimmen endete aber nun die Freibadsaison.© Foto: Günther Goldstein
Hund und Herrchen hatten im Freibad Brambauer großen Spaß. Mit dem zweiten Hundeschwimmen endete aber nun die Freibadsaison.© Foto: Günther Goldstein
Hund und Herrchen hatten im Freibad Brambauer großen Spaß. Mit dem zweiten Hundeschwimmen endete aber nun die Freibadsaison.© Foto: Günther Goldstein
Hund und Herrchen hatten im Freibad Brambauer großen Spaß. Mit dem zweiten Hundeschwimmen endete aber nun die Freibadsaison.© Foto: Günther Goldstein
Hund und Herrchen hatten im Freibad Brambauer großen Spaß. Mit dem zweiten Hundeschwimmen endete aber nun die Freibadsaison.© Foto: Günther Goldstein
Hund und Herrchen hatten im Freibad Brambauer großen Spaß. Mit dem zweiten Hundeschwimmen endete aber nun die Freibadsaison.© Foto: Günther Goldstein
Hund und Herrchen hatten im Freibad Brambauer großen Spaß. Mit dem zweiten Hundeschwimmen endete aber nun die Freibadsaison.© Foto: Günther Goldstein
Hund und Herrchen hatten im Freibad Brambauer großen Spaß. Mit dem zweiten Hundeschwimmen endete aber nun die Freibadsaison.© Foto: Günther Goldstein
Hund und Herrchen hatten im Freibad Brambauer großen Spaß. Mit dem zweiten Hundeschwimmen endete aber nun die Freibadsaison.© Foto: Günther Goldstein
Hund und Herrchen hatten im Freibad Brambauer großen Spaß. Mit dem zweiten Hundeschwimmen endete aber nun die Freibadsaison.© Foto: Günther Goldstein
Hund und Herrchen hatten im Freibad Brambauer großen Spaß. Mit dem zweiten Hundeschwimmen endete aber nun die Freibadsaison.© Foto: Günther Goldstein
Hund und Herrchen hatten im Freibad Brambauer großen Spaß. Mit dem zweiten Hundeschwimmen endete aber nun die Freibadsaison.© Foto: Günther Goldstein
Hund und Herrchen hatten im Freibad Brambauer großen Spaß. Mit dem zweiten Hundeschwimmen endete aber nun die Freibadsaison.© Foto: Günther Goldstein
Hund und Herrchen hatten im Freibad Brambauer großen Spaß. Mit dem zweiten Hundeschwimmen endete aber nun die Freibadsaison.© Foto: Günther Goldstein
Hund und Herrchen hatten im Freibad Brambauer großen Spaß. Mit dem zweiten Hundeschwimmen endete aber nun die Freibadsaison.© Foto: Günther Goldstein
Hund und Herrchen hatten im Freibad Brambauer großen Spaß. Mit dem zweiten Hundeschwimmen endete aber nun die Freibadsaison.© Foto: Günther Goldstein
Hund und Herrchen hatten im Freibad Brambauer großen Spaß. Mit dem zweiten Hundeschwimmen endete aber nun die Freibadsaison.© Foto: Günther Goldstein
Hund und Herrchen hatten im Freibad Brambauer großen Spaß. Mit dem zweiten Hundeschwimmen endete aber nun die Freibadsaison.© Foto: Günther Goldstein
Hund und Herrchen hatten im Freibad Brambauer großen Spaß. Mit dem zweiten Hundeschwimmen endete aber nun die Freibadsaison.© Foto: Günther Goldstein
Hund und Herrchen hatten im Freibad Brambauer großen Spaß. Mit dem zweiten Hundeschwimmen endete aber nun die Freibadsaison.© Foto: Günther Goldstein
Hund und Herrchen hatten im Freibad Brambauer großen Spaß. Mit dem zweiten Hundeschwimmen endete aber nun die Freibadsaison.© Foto: Günther Goldstein
Hund und Herrchen hatten im Freibad Brambauer großen Spaß. Mit dem zweiten Hundeschwimmen endete aber nun die Freibadsaison.© Foto: Günther Goldstein
Schlagworte Brambauer

Spannendes Kunstprojekt: „Occupied art space“ heißt das Vorhaben, für das die Organisatoren sich viele Besucher wünschen. Am Samstag und Sonntag gibt es eine genehmigte Stadtbesetzung. Zum Kunstraum wird die leer stehende Halle des ehemaligen Stahlhandels an der Preußenstraße 49. Die Künstler um die Initiatoren Simone Prothmann, Siegfried Krüger und Markus Wengrzik übernehmen die Halle am Samstag und Sonntag dürfen Besucher erleben, was in 24 Stunden dort entstanden ist. „Augen- und Ohrenzeugen“ sind von 12 bis 18 Uhr willkommen.

Lünen ist dabei, wenn der „Tag des Denkmals“ gefeiert wird. Mit dabei die Herz-Jesu-Kirche, Holtgrevenstraße, die benachbarte Geschwister-Scholl-Gesamtschule und die Stadtkirche St. Georg, St.-Georg-Kirchplatz. Eine Tour mit drei Führungen startet um 14 Uhr an der Herz-Jesu-Kirche. Außerdem: Um 12 Uhr musikalische Kirchenführung in St. Georg, Ausstellung des Kunstvereins um 11 Uhr in den Räumen Gahmener Straße 187.

Virtuoser Bach-Interpret spielt kostenloses Konzert

Wer keine Lust mehr auf Kirmesmusik hat, der ist um 17 Uhr in der Kirche St. Marien genau richtig: Das vierte Konzert des Orgelsommers wird von Professor Thierry Mechler gespielt. Er gilt als virtuoser Bach-Interpret. Eintritt frei.

Lesen Sie jetzt