Allgemeinmediziner Ahmad Chiri wählt einen besonderen Weg, um auf Corona-Impfungen aufmerksam zu machen. © Goldstein
Coronavirus

Unkompliziert zur Impfung: Lüner Hausarzt informiert am Barber-Shop

Um mehr Menschen zum Impfen zu motivieren, geht Hausarzt Ahmad Chiri einen eigenen Weg: Ein Aushang an einem Barber-Shop in der City nennt eine unkomplizierte Möglichkeit.

Ein Zettel hängt im Schaufenster des Harmony Barber-Shops an der Münsterstraße 7 in Lünen: „Für Corona-Impfungen können Sie ohne Termin in unsere Praxis kommen“, heißt es da. Die Information stammt von Hausarzt Ahmad Chiri. Er wirbt für den Schutz vor Covid. Seit Februar arbeitet der Arzt für Allgemeinmedizin und Chirurgie in seiner Praxis an der Pfarrer-Bremer-Straße 20. Vorher war er als Klinikarzt auch in Hamm tätig. Der 51-Jährige bietet neben Corona-Impfungen auch den Booster an, also die dritte Auffrischung. Sie können ältere Patienten und chronisch Kranke nach einer doppelten Impfung bekommen. Der Info-Zettel hänge schon länger aus, sagt der Mediziner. Er informiert da, wo vieler seiner Landsleute sind: am Salon des Barbiers.

Viele Patienten aus dem ganzen Umkreis

Impfung aus Sorge vor Nachteilen

Über die Autorin
Lünen ist eine Stadt mit unterschiedlichen Facetten. Nah dran zu sein an den lokalen Themen, ist eine spannende Aufgabe. Obwohl ich schon lange in Lünen arbeite, gibt es immer noch viel zu entdecken.
Zur Autorenseite
Magdalene Quiring-Lategahn

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.