Hauptsache Meer: Ob es wohl in diesem Jahr an den Hotspots, an die sich die Lüner trauen, wohl überall so aussehen wird wie dieser Tage in Brighton, Großbritannien?
Hauptsache Meer: Ob es wohl in diesem Jahr an den Hotspots, an die sich die Lüner trauen, überall so aussehen wird wie dieser Tage in Brighton, Großbritannien? © dpa
Reisen

Urlaub in der Corona-Krise: Die meisten Lüner bleiben 2020 zu Hause

Nach Monaten zu Hause und geschlossenen Grenzen ist das Reisen nun wieder möglich. Wir haben bei Reisebüros nachgefragt, inwiefern die Lüner diese Möglichkeit nutzen - und wohin sie fahren.

Sommerzeit ist Reisezeit. Während im vergangenen Jahr etwa ein Drittel der Deutschen im eigenen Land blieben, gut die Hälfte innerhalb Europas verreiste und es 17 Prozent ins fernere Ausland zog, dürfte die Reisebilanz in diesem Jahr komplett anders ausfallen: Top-Reiseziel in diesem Corona-Sommer 2020, da sind sich alle angefragten Mitarbeiter Lüner Reisebüros einig, ist Deutschland.

Polen als neues Urlaubsziel

Mobiles Eigenheim im Trend

Über die Autorin
Freie Mitarbeiterin
In und um Stuttgart aufgewachsen, in Mittelhessen Studienjahre verbracht und schließlich im Ruhrgebiet gestrandet treibt Kristina Gerstenmaier vor allem eine ausgeprägte Neugier. Im Lokalen wird die am besten befriedigt, findet sie.
Zur Autorenseite

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.