Vervollständigen Sie diese 5 Sätze, Herr Möller!

SPD-Kandidat für das Bürgermeister-Amt 2015

Flüchtlinge, Forensik, die Verkehrssituation, Haushalt und Heimat - 5 halbe Sätze haben wir den Lüner Bürgermeister-Kandidaten zugeschickt. Hier lesen Sie, wie Rolf Möller (SPD) sie vervollständigt hat.

LÜNEN

11.09.2015, 12:57 Uhr / Lesedauer: 2 min
Rolf Möller (SPD), Lüner Bürgermeisterkandidat 2015.

Rolf Möller (SPD), Lüner Bürgermeisterkandidat 2015.

Die Ansiedlung der Forensik auf der Victoria-Brache… ... ist ein Bauvorhaben des Landes NRW. Leider hat der Stadtrat bei Gegenstimmen von SPD und von Bündnis90/Die Grünen jetzt, ohne rechtliche Beratung, beschlossen eine Klage durchzuziehen - und hat Lünen damit einen Bärendienst erwiesen. Den vielbeschworene Image-Schaden sehe ich anders. Es wäre fatal, wenn Lünen als Stadt wahrgenommen wird, die sich vor ihrer sozialen Verantwortung drückt. Das hätte Auswirkungen, die können wir heute noch gar nicht absehen. Eine Forensik könnte auch der Schlüssel für eine Entwicklung der gesamten Victoria-Fläche als Gewerbefläche sein. Mit Hilfe und der Unterstützung des Landes für die Entwicklung der Gesamtfläche könnten wir zahlreiche, sichere und gut bezahlte Arbeitsplätze schaffen, die wir dringend benötigen. 

An der  Verkehrssituation in Lünen ärgert mich… ... dass wir bei den großen Vorhaben (Vollanschluss Horstmar, Ausbau B54 und zweigleisiger Ausbau der Bahnstrecke Lünen – Münster) vom Bundesverkehrsminister abhängig sind und dieser finanzielle Mittel an NRW vorbei in den Süden Deutschlands transferiert. Bei tausenden Ein- und Auspendlern müssen wir die Verkehrsflüsse dringend verbessern und auch alternative Verkehrskonzepte prüfen, die helfen können, die Situation nachhaltig zu verbessern (Nahverkehr, Radwege etc.).

Zur Flüchtlings-Diskussion: Das größte Problem ist… ... nachdem die Unterbringung und Betreuung - quasi über Nacht - in der Hauptschule Wethmar in beispielhafter Kooperation zwischen Ehrenamtlichen und Hauptamtlichen gelungen ist, diese Strukturen längere Zeit aufrechtzuerhalten, ohne die Ehrenamtlichen zu überfordern. Da benötigt das Ehrenamt Unterstützung von Hauptamtlichen. Danach gilt es, die auf Dauer hier bleibenden Flüchtlinge schnell in den Arbeits- und Ausbildungsmarkt zu integrieren. 

2015 hat der Lüner Haushalt ein Minus von vielen Millionen Euro. Der Haushalt 2017… ... wird nach gerade beschlossener Haushaltsplanung wieder Überschüsse aufweisen. Dann könnte nach Abbau des negativen Eigenkapitals mit der Reduzierung der Liquiditätskredite begonnen werden. Diese Haushaltsplanung ist alternativlos. 

Wenn ich im Urlaub erzähle, dass ich aus Lünen komme, … ... bin ich immer wieder überrascht, wie viele Menschen unsere schöne Stadt kennen. Sehr häufig spielt der Sport und hier die gute alte Zeit des Lüner SV eine Rolle. In den vergangenen Jahren nimmt aber der Bekanntheitsgrad über den Radtourismus, viele einzigartige Großveranstaltungen und das Stadtmarketing zu.

Jetzt lesen

Jetzt lesen

Lesen Sie jetzt