Was am Dienstag in Lünen wichtig wird: Feinstaub und ein kranker Hund auf Rollen

Lünen kompakt

Viel zu erleben gibt es heute in Lünen nicht. Viel wissen muss man aber trotzdem. Es geht um schlechte Feinstaub-Werte, um einen kranken Hund, um den Sportpark Brambauer und eine Kirmes.

Lünen

, 28.05.2019, 04:00 Uhr / Lesedauer: 2 min
Was am Dienstag in Lünen wichtig wird: Feinstaub und ein kranker Hund auf Rollen

Der Verkehr in der Frydagstraße könnte für die hohe Feinstaub-Belastung verantwortlich sein. © Goldstein

Das wird heute wichtig:

  • Ein Lüner kümmert sich um seinen Hund - der schwer erkrankt ist. So schwer, dass er statt auf Hinterbeinen zu laufen auf zwei Rädern rollt. Er dreht einen Film darüber. Die Geschichte erzählen wir im Laufe des Nachmittags.

Das sollten Sie wissen:

Das Wetter:

In Lünen fällt von Tagesbeginn bis zum Nachmittag vereinzelt etwas Regen bei Temperaturen von 11 bis 16°C. Abends ist in Lünen der Himmel bedeckt und die Temperaturen liegen zwischen 13 und 14 Grad. In der Nacht gibt es nur selten Lücken in der Wolkendecke und die Temperatur sinkt auf 8°C.

(Wetter.com)

Das können Sie am Dienstag in Lünen und Umgebung unternehmen:

  • Sie wollen in Lünen etwas unternehmen? Dann können wir Ihnen nur den Wochenmarkt ans Herz legen. Sonst ist hier heute nämlich nichts Außergewöhnliches los. Der Markt findet auf dem Willy-Brandt-Platz von 8 bis 13 Uhr statt.

  • Heute lohnt sich der Weg nach Hörde. Im Cabaret Queue findet eine Mitsing-Veranstaltung statt - und zwar mit vielen Beatles-Songs. „Das MitSingDing - the Beatles Special“ startet um 19.30 Uhr in der Hermannstraße 74.

Hier wird geblitzt:

Die Stadt Lünen hat für Dienstag, 28. Mai, Geschwindigkeitskontrollen für die folgenden Straßen in Brambauer angekündigt: Brunnenstraße, Schulenkampstraße, Waltroper Straße, Achenbachstraße, Ottostraße, Karl-Haarmann-Straße. Die Polizei kündigt Kontrollen an für die Kurt-Schumacher-Straße.

Unangekündigte Messungen sind jederzeit auch andernorts möglich.

So sieht die Verkehrslage aktuell aus:

Die interaktive Karte zeigt, wie stark die Straßen in Lünen aktuell belastet sind. Wenn Sie weiter reinzoomen, können Sie auch kleinere Straßen sehen. Außerdem können Sie hier Radwege und den öffentlichen Nahverkehr abfragen.

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt