Was am Dienstag in Lünen wichtig wird: Landwirt im Fernsehen, teurer Schulstart und Wald

Lünen kompakt

Ein bisschen Lampenfieber hatte Fabian Goertz schon, als die „Land und lecker“-Folge mit ihm im Mittelpunkt ausgestrahlt wurde. Heute erzählt er, wie es ihm dabei ging, die Sendung zu sehen.

Lünen

, 06.08.2019, 04:00 Uhr / Lesedauer: 2 min
Was am Dienstag in Lünen wichtig wird: Landwirt im Fernsehen, teurer Schulstart und Wald

Bei den Vorbereitungen für den Empfang der Gäste von „Land und lecker“: Till (v.l.), Dietrich, Fabian und Sabine Goertz. © Beate Rottgardt

Das wird heute wichtig:

  • Mappen, Hefte, Pinsel: 736 Lernanfänger packen bald ihre Tornister. Ein Schulstart ist teuer. Leonie Schulte hat gerechnet: 925 Euro gibt sie für zwei Töchter aus. Das reicht noch nicht. Wie sich die Rechnung zusammensetzt, erklärten wir heute Nachmittag. (RN+)



  • Bedingt durch die anhaltende Trockenheit leiden auch die Wälder. Ein Lüner Landwirt zeigt Trockenheitsschäden in seinem Wald und spricht über weitere Faktoren, die zum Waldsterben führen. Nachzulesen heute Mittag. (RN+)

Das sollten Sie wissen:


  • Die Skateranlage am Theaterparkplatz ist seit längerem gesperrt. Aus Sicherheitsgründen. Jugendliche, die in den Ferien dort skaten wollen, stehen vor dem Bauzaun. Warum das so ist, haben wir nachgefragt.

  • Es passiert eigentlich täglich - immer wieder werden Verbraucher am Telefon dazu gebracht, in Gewinnspiele einzuwilligen. Und das wird meist teuer. Statt eines versprochenen Gewinns, gibt es nur Rechnungen und Abbuchungen. Wie eine Lünerin sich dagegen wehrt, erzählen wir. (RN+)

Das Wetter:

In Lünen kann sich am Morgen die Sonne nicht durchsetzen und es ist wolkig bei Werten von 18°C. Später ist der Himmel bedeckt, die Sonne ist nicht zu sehen und das Thermometer klettert auf 24°C. Abends stören in Lünen nur einzelne Wolken den sonst blauen Himmel bei Temperaturen von 19 bis 22°C. In der Nacht ist es bedeckt bei einer Temperatur von 18°C.

(Wetter.com)

Das können Sie am Dienstag in Lünen und Umgebung unternehmen:

  • Eine Ausstellung mit Werken von Joachim Karsch ist derzeit in der Stiftskirche Cappenberg auf dem Gelände des Cappenberger Schlosses zu sehen. Die Ausstellung trägt den Titel „Beseelte Bronzen“. Zu sehen ist sie heute von 13.30 bis 17 Uhr.
  • Singles über 50 treffen sich heute wieder in der AWO-Begegnungsstätte „Zur gemütlichen Schranke“ am Hauptbahnhof, Münsterstraße 50. Von 15 bis 18 Uhr sind alle Interessierten ab 50 dort willkommen, um neue Leute kennen zu lernen, zu klönen und vielleicht auch weitere Aktivitäten zu planen. Organisator ist die Arbeiterwohlfahrt (AWO) Lünen-Nord.

  • Sportliche Naturen sind wieder beim „Sport im Park“ willkommen. Heute ist es im Seepark in Horstmar wieder soweit. Treffpunkt ist der Kindergarten des Deutschen Roten Kreuzes. Um 18 Uhr heißt es im Seepark Stationstraining. Um 19 Uhr geht es dann um den Fit Mix. Die Teilnahme ist kostenlos.

Hier wird geblitzt:

Die Stadt Lünen hat für heute Kontrollen an den folgenden Straßen angekündigt: Wehrenboldstraße (Wethmar), Steinstraße (Mitte/Nord), Am Vogelsberg (Nordlünen), Dorfstraße (Wethmar), Schützenstraße (Mitte/Nord) und Ernst-Becker-Straße (Mitte). Die Polizei hat Kontrollen für die Bebelstraße (Mitte) angekündigt.

Unangekündigte Messungen sind jederzeit auch andernorts möglich.

So sieht die Verkehrslage aktuell aus:

Die interaktive Karte zeigt, wie stark die Straßen in Lünen aktuell belastet sind. Wenn Sie weiter reinzoomen, können Sie auch kleinere Straßen sehen. Außerdem können Sie hier Radwege und den öffentlichen Nahverkehr abfragen.

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt