Was am Donnerstag in Lünen wichtig wird: Ausbau der B54 und Bilanz der Wohnungsbauer

Lünen kompakt

In Lünen treffen sich heute gleich zwei Interessensgruppen zur Vorstellung ihrer Jahresbilanz. Außerdem widmen wir uns heute den Plänen für eine der Hauptverkehrsadern in der Lippestadt.

Lünen

, 06.06.2019, 04:00 Uhr / Lesedauer: 2 min
Was am Donnerstag in Lünen wichtig wird: Ausbau der B54 und Bilanz der Wohnungsbauer

Der Ausbau der B 54, hier mit Blick auf die Einmündung Buchenberg, nimmt Form an. © Fiedler (A)

Das wird heute wichtig:

  • Die B54 als Hauptverkehrsader zwischen Dortmund und Lünen soll ausgebaut werden. Auf die ohnehin schon leidgeprüften Autofahrer kommen damit wohl zunächst weitere Unannehmlichkeiten zu. (RN+)


  • Die Wohnungsbaugesellschaft in Lünen stellt heute ihren Jahresbericht vor. Dabei wird es auch um die Bilanzen in Zeiten ansteigender Immobilienpreise und Knappheit von bezahlbarem Wohnraum gehen.


  • Die Händler der Innenstadt setzen sich heute erneut zusammen - dieses mal ist der Anlass die Jahreshauptversammlung des City-Rings im Mercedes-Center in Lünen.

Das sollten Sie wissen:

  • Kira Engel ist die erste Autorin unserer neuen „Meinung am Mittwoch“-Staffel. Das schöne daran: Ihr Plädoyer für den Horstmarer See ist auch am Donnerstag noch gut. Wenn Sie gleicher oder anderer Meinung sind - beteiligen Sie sich gerne an der Diskussion! (RN+)


  • Keine Hochschule, dafür ein Kompetenz-Cluster: Beim Wirtschaftsgespräch der IHK Dortmund gab es Neuigkeiten zu den Wissenschaftsplänen der Stadt Lünen - und einen überraschten Preisträger.

Das Wetter:

Es von morgens bis zum Nachmittag bedeckt bei Werten von 15 bis zu 19 Grad. Abends ist es teils wolkig und teils heiter bei Temperaturen von 16 bis 18 Grad. In der Nacht ist es klar bei Tiefsttemperaturen von 11 Grad. (Wetter.com)

Das können Sie am Donnerstag in Lünen und Umgebung unternehmen:

  • Gleich viermal heißt es heute „Sport im Park“ - zunächst in Brambauer, Treffpunkt am Freibad: von 17 bis 18 Uhr gibt es Stationstraining, von 18 bis 19 Uhr „Fit Mix“.

  • Gleiche Zeiten und gleiche Kurse, aber anderer Ort: In Nordlünen findet „Sport im Park“ heute am Freibad Cappenberger See statt.

  • Die Zukunftsinitiative „Brambauer 2030“ lädt zu „Donnerstags in(n)“ ein. Von 18 bis 20 Uhr ist im Autohaus Trompeter Gelegenheit zum Austausch. Der ursprünglich geplante Besuch bei Bentzien & Brocksiepe wird nachgeholt.

Hier wird geblitzt:

Die Stadt Lünen hat für Donnerstag, 6. Juni, Geschwindigkeitskontrollen für die folgenden Straßen in Lünen-Süd angekündigt: Sedanstraße, Alsenstraße, Bahnstraße, Hoffmannstraße, Spichernstraße und Jägerstraße. Die Polizei kündigt Kontrollen an für die Waltroper Straße (Brambauer).

Unangekündigte Messungen sind jederzeit auch andernorts möglich.

So sieht die Verkehrslage aktuell aus:

Die interaktive Karte zeigt, wie stark die Straßen in Lünen aktuell belastet sind. Wenn Sie weiter reinzoomen, können Sie auch kleinere Straßen sehen. Außerdem können Sie hier Radwege und den öffentlichen Nahverkehr abfragen.

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt