Was am Donnerstag in Lünen wichtig wird: Feuerwehr, Briefwahl, Datenschutz

Lünen kompakt

Wann beginnt der Neubau des Feuerwehrgerätehauses Niederaden? Dieser Frage gehen wir heute in Lünen nach. Außerdem erklären wir, wie einfach Parteien im Wahlkampf an Meldedaten kommen.

Lünen

, 20.08.2020, 05:30 Uhr / Lesedauer: 2 min
Briefwahl ist in Lünen ab sofort im Breifwahlbüro möglich.

Briefwahl ist in Lünen ab sofort im Breifwahlbüro möglich. © picture alliance/dpa

Das wird heute wichtig:

  • Das Feuerwehrgerätehaus in Niederaden soll als erstes von vier Neubauprojekten 2021 fertig sein. Begonnen wurde es aber noch nicht, dafür gibt es Gerüchte um den Spatenstich. Wir haken nach und berichten am Morgen.


  • Der Briefwahl dürfte in Corona-Zeiten eine besondere Bedeutung zukommen. Natürlich ist es auch wieder möglich, die Briefwahl direkt im Wahlbüro der Stadt vorzunehmen. Wo das sein wird, berichten wir gegen Mittag.



  • Personalisierte Wahlwerbung im Briefkasten - für viele Lüner normal, für einige eine Überraschung. Tatsächlich ist es Parteien im Wahlkampf erlaubt, Daten zu kaufen. Warum und welche genau, berichten wir am späten Nachmittag.

Das sollten Sie wissen:


Das Wetter:

In Lünen überwiegt am Morgen dichte Bewölkung aber es bleibt trocken bei Werten von 20°C. Im Laufe des Mittags ist es wolkig und das Thermometer klettert auf 31°C. Am Abend gibt es in Lünen einen wolkenlosen Himmel bei Temperaturen von 24 bis 29°C. In der Nacht ist es bewölkt, die Sterne sind nur vereinzelt zu sehen bei Tiefstwerten von 21°C. Böen können Geschwindigkeiten zwischen 16 und 28 km/h erreichen. (Wetter.com)

Das können Sie am Donnerstag in Lünen und Umgebung unternehmen:

  • Sämtliche Großveranstaltungen sind aufgrund der Corona-Pandemie bis mindestens 31. Oktober verboten.

Hier wird geblitzt:

Die Stadt Lünen kündigt für Donnerstag, 20. August, Kontrollen für die folgenden Straßen an: Gahmener Straße (Mitte/Gahmen), Bahnstraße (Lünen-Süd), Karlstraße (Lünen-Süd), Bergstraße (Mitte/Gahmen), Kupferstraße (Mitte) und Kurt-Schumacher-Straße (Mitte).

Unangekündigte Messungen sind jederzeit auch andernorts möglich.

So sieht die Verkehrslage aktuell aus:

Die interaktive Karte zeigt, wie stark die Straßen in Lünen aktuell belastet sind. Wenn Sie weiter reinzoomen, können Sie auch kleinere Straßen sehen. Außerdem können Sie hier Radwege und den öffentlichen Nahverkehr abfragen.

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt