Was am Freitag in Lünen wichtig wird: Drachenfest, ein Frühstücks-Check und Fahrradfahrer

Lünen kompakt

Das sind heute die Themen: Wie soll der Radverkehr in der Innenstadt künftig geregelt werden, was ist mit den Gebühren für den Straßenausbau und wie wird in diesem Jahr das Drachenfest.

Lünen

, 27.09.2019, 04:00 Uhr / Lesedauer: 2 min
Was am Freitag in Lünen wichtig wird: Drachenfest, ein Frühstücks-Check und Fahrradfahrer

Am 12. und 13. Oktober ist wieder Drachenfest in Lünen © Goldstein

Das wird heute wichtig:

  • Fahrradstraße und Radwege: Die Stadt Lünen legt sich für Radfahrer mächtig ins Zeug. Der Technische Beigeordnete Arnold Reeker verteidigt diesen Kurs - in einem Punkt lenkt er aber ein. (RN+)


  • Die Stadt Lünen hält derzeit an Straßenausbau-Gebühren fest. Der Verband Wohneigentum schlägt nun ein neues, landesweites Konzept vor - benötigt dafür aber Angaben aus der Lüner Verwaltung. (RN+)


  • Am 12. und 13. Oktober fliegen wieder Drachen über die Lippewiesen in Lünen. Was hat das 30. Drachenfest zu bieten? Die wichtigsten Informationen und Höhepunkte im Überblick am Nachmittag.

Das sollten Sie wissen:

  • Enkeltrick nun auch beim Amtsgericht: Die miese Betrugsmasche, um an Geld und Wertsachen zu kommen, hat nun offenbar auch viele Gerichte erreicht. Es werden Daten zum Beispiel von Gerichtsvollziehern missbraucht.

  • Die Gaststätte Haus Plagge an der Altstadtstraße ist ein bekannter Treffpunkt in Lünen. Jetzt sieht der Inhaber die Chance für einen Umbruch. Das Matrix öffnet heute seine Türen und will Jugendlichen etwas bieten.

Das Wetter:

In Lünen gibt es am Morgen nur selten Lücken in der Wolkendecke und die Temperatur liegt bei 15°C. Im Laufe des Mittags zeigt sich die Sonne zwischen einzelnen Wolken und die Höchstwerte liegen bei 19°C. Abends ist es in Lünen bedeckt und die Temperaturen liegen zwischen 15 und 17 Grad. In der Nacht überwiegt dichte Bewölkung, aber es bleibt trocken bei einer Temperatur von 15°C. (Wetter.com)

Das können Sie am Freitag in Lünen und Umgebung unternehmen:

  • „O’Zapft is“: Zum neunten Mal steigt in Dortmund auf dem Festivalgelände im Revierpark Wischlingen an der Höfkerstraße das Oktoberfest. Gefeiert wird insgesamt fünf Tage. Beim Auftakt heute dabei ist auch DJ Ötzi dabei. Einlass ab 16.30 Uhr, Ende um Mitternacht. Karten kosten 21,90 Euro.
  • Im Greif, Münsterstraße 249, stellte heute Abend der Singer-/Singwriter Robert Laroche aus Austin Texas sein neues Album vor. Das Laroche Acoustic Trio mit Jooni Hwang (Violine) und Jon Diven (Kontrabass), ist von 29 bis 23 Uhr zu hören und zu sehen. Eintritt 10, beziehungsweise 15 Euro.
  • Wer satten, groovenden Blues-Rock mag, der ist heute Abend im Cafe Neuland richtig. Zu hören in der Reihe „Strings & Stories“ ist die Band „Clint and Fellas“. Der Abend an der Gartenstraße 2 beginnt um 19 Uhr. Die Veranstaltung endet um 21.30 Uhr. Eintritt frei.

Hier wird geblitzt:

Die Stadt hat für den heutigen Freitag Geschwindigkeitsmessungen auf folgenden Straßen angekündigt: Lanstroper Straße, Kreisstraße, Niederadener Straße, Preußenstraße, Kreuzstraße, Hammer Straße.

Unangekündigte Messungen sind jederzeit auch andernorts möglich.

So sieht die Verkehrslage aktuell aus:

Die interaktive Karte zeigt, wie stark die Straßen in Lünen aktuell belastet sind. Wenn Sie weiter reinzoomen, können Sie auch kleinere Straßen sehen. Außerdem können Sie hier Radwege und den öffentlichen Nahverkehr abfragen.

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt