Was am Freitag in Lünen wichtig wird: ein grüner Bürgermeisterkandidat und ein Projekt

Lünen kompakt

Heute ist Stichtag: Die Bewerbungsfrist für potentielle Bürgermeisterkandidaten der Grünen für die Kommunalwahl läuft ab. Ein Projekt soll demnächst Jung und Alt ins Gespräch bringen.

Lünen

, 28.02.2020, 04:00 Uhr / Lesedauer: 2 min
Per Stellenausschreibung suchten die Lüner Grünen einen Bürgermeisterkandidaten. Heute läuft die Frist ab.

Per Stellenausschreibung suchten die Lüner Grünen einen Bürgermeisterkandidaten. Heute läuft die Frist ab. © Matthias Stachelhaus

Das wird heute wichtig:

  • Das ist eine echte Anerkennung für die gute Vernetzung der Altenarbeit in Lünen - die Lippestadt ist eine von nur zehn Kommunen, die an einem besonderen bundesweiten Projekt teilnehmen. So sollen Senioren und Jugendliche ins Gespräch kommen. Mehr dazu heute Morgen. (RN+).
  • Per Stellenausschreibung suchen die Grünen für Lünen nach einem „unabhängigen und kritischen Bürgermeisterkandidaten“. Am heutigen Freitag endet die Bewerbungsfrist. Was es Neues dazu gibt, berichten wir im Laufe des Tages. (RN +)
  • Konkrete Maßnahmen, um wohnungslosen Frauen zu helfen - das fordert die Politik von der Verwaltung. Die Situation hat sich verschlechtert, so dass Unterkünfte bereits Frauen abweisen mussten. Infos, um was es genau geht, gibt es gegen Mittag. (RN +)

Das sollten Sie wissen:

  • Dass gleich zwei Paketzusteller am 26. September letzten Jahres auf der Wehrenboldstraße in Wethmar standen und den Verkehr blockierten, ärgerte einen 51-jährigen Autofahrer sehr. Das hatte handfeste Folgen.
  • 24.500 Überstunden haben die 1031 Beschäftigten der Stadtverwaltung im Jahr 2019 auf ihren jeweiligen Zeitkonten angehäuft - jeder hat also im Schnitt einen kompletten Tag mehr gearbeitet. Und dennoch: Die Lage hat sich verbessert. Handlungsbedarf besteht vor allem aber bei der Feuerwehr.

Das Wetter:

In Lünen ist es morgens leicht bewölkt bei Temperaturen von 1°C. Am Mittag überwiegt dichte Bewölkung aber es bleibt trocken und die Temperaturen erreichen 7°C. Abends regnet es in Lünen bei Temperaturen von 4 bis 5°C. In der Nacht überwiegt dichte Bewölkung, aber es bleibt trocken bei Tiefsttemperaturen von 3°C. Die Sonne zeigt sich nur etwa 1 Stunde. (Wetter.com)

Das können Sie am Freitag in Lünen und Umgebung unternehmen:

  • Souligen Blues gibt es heute Abend in der Reihe „String und Stories“ im Kunst Café an der Münsterstraße zu hören. Es spielen „Blues Lettuce“. Der Auftritt der sechs Vollblutmusiker beginnt um 20 Uhr. Der Eintritt ist frei.
  • „Buddy in Concert“: Seit über 15 Jahren zieht die erfolgreiche Rock‚n‘Roll-Show Deutschlands ihr Publikum in den Bann und entführt es in die 1950er und 1960er-Jahre. Die temporeiche Show mit Petticoat und Smoking ist ein Abend für die ganze Familie. Beginn ist um 20 Uhr im Hilpert-Theater, Kurt-Schumacher-Straße 39.
  • Moderne, keltische Musik ist heute Abend in der Dortmunder Pauluskirche zu hören: Zu Gast ist die Connemara Stone Company. Die steht für keltische Musik, in einer modernen „Folk Rock“-Interpretation. Gegründet wurde die Band 1995. Seitdem hat sich die Gruppe von einem lokalen „Folk Rock Act“ zu einer, in der „Celtic Folk Rock“-Scene bekannten Gruppe weiterentwickelt. Beginn ist um 20 Uhr in der Pauluskirche, Schützenstraße 35. Eintritt: 13,90 Euro.

Hier wird geblitzt:

Die Stadt Lünen kündigt für Freitag, 28. Februar, Kontrollen für die folgenden Straßen in Lünen-Süd an: Camminer Weg, Alsenstraße, Schachtweg, Derner Straße, Lutherstraße und Spichernstraße. Weitere Kontrollen sind jederzeit möglich, dann ohne Ankündigung.

Unangekündigte Messungen sind jederzeit auch andernorts möglich.

So sieht die Verkehrslage aktuell aus:

Die interaktive Karte zeigt, wie stark die Straßen in Lünen aktuell belastet sind. Wenn Sie weiter reinzoomen, können Sie auch kleinere Straßen sehen. Außerdem können Sie hier Radwege und den öffentlichen Nahverkehr abfragen.

Lesen Sie jetzt