Was am Mittwoch in Lünen wichtig wird: Freibäder, Ratten und Tretboote

Lünen kompakt

Öffnen die Lüner Freibäder oder nicht? Darüber berichten wir heute ebenso wie über unerwünschte Ratten und die Möglichkeit, auf dem Cappenberger See Tretboot zu fahren.

Lünen

, 20.05.2020, 05:45 Uhr / Lesedauer: 2 min
Ob das Freibad Cappenberger See dieses Jahr wegen Corona überhaupt noch öffnet, steht immer noch nicht fest.

Ob das Freibad Cappenberger See dieses Jahr wegen Corona überhaupt noch öffnet, steht immer noch nicht fest. © Goldstein (A)

Das wird heute wichtig:

  • Sind die landesweit geltenden Hygienevorschriften für das Freibad Cappenberger See und das Freibad Brambauer umsetzbar? Das wird gerade von den Verantwortlichen geprüft. Wie die Chancen auf eine Öffnung der Bäder stehen, können Sie heute Morgen lesen. (RN+)
  • Im Garten der Familie Jonczyk in Brambauer tummeln sich zahlreiche Ratten - wahrscheinlich angelockt durch Futterstellen im benachbarten Garten. Der Kampf gegen die Plage gestaltet sich schwierig. Mehr dazu, lesen Sie heute Morgen. (RN+)

  • Im Tretboot über den Cappenberger See schippern: Das ist nach der Corona-Zwangspause endlich wieder möglich. Ein Hauch von Urlaubsgefühl kommt dabei auf. Darüber berichten wir unter anderem heute Nachmittag. (RN+)

Das sollten Sie wissen:

  • Immer mehr Verbraucher zahlen in Corona-Zeiten bargeldlos. Dabei sollen manche Banken Gebühren bis zu 70 Cent pro Einkauf verlangen, heißt es bei einem Vergleichsportal. Gilt das auch für Lünen? (RN+)
  • Wegen eines Corona-Falls bei einem Kind galt an der Osterfeldschule eine strikte Maskenpflicht. Eine Lehrerin ließ sich ebenfalls testen, mit negativem Ergebnis. Das hat mehrere Konsequenzen. (RN+)

Das Wetter:

In Lünen ist es von Tagesbeginn bis zum Nachmittag bedeckt bei Werten von 11 bis 19°C. Am Abend bilden sich in Lünen leichte Wolken bei Werten von 14 bis zu 18°C. Nachts gibt es keine Wolken und die Sterne sind klar zu erkennen bei Tiefstwerten von 9°C. Böen können Geschwindigkeiten zwischen 8 und 16 km/h erreichen. (Wetter.com)

Das können Sie am Mittwoch in Lünen und Umgebung unternehmen:

In der Corona-Krise bleiben vorerst alle Veranstaltungen abgesagt.

Hier wird geblitzt:

Die Stadt Lünen kündigt für den heutigen Mittwoch Kontrollen für die folgenden Straßen an: Camminer Weg (Lünen-Süd), Spichernstraße (Lünen-Süd), Eichendorffstraße (Lünen-Süd), Sedanstraße (Lünen-Süd), Wörthstraße (Lünen-Süd) und Bebelstraße (Mitte/Lünen-Süd). Die Polizei kündigt Kontrollen an für die Dortmunder Straße (Mitte) und ebenfalls für die Bebelstraße.

Unangekündigte Messungen sind jederzeit auch andernorts möglich.

So sieht die Verkehrslage aktuell aus:

Die interaktive Karte zeigt, wie stark die Straßen in Lünen aktuell belastet sind. Wenn Sie weiter reinzoomen, können Sie auch kleinere Straßen sehen. Außerdem können Sie hier Radwege und den öffentlichen Nahverkehr abfragen.

Lesen Sie jetzt