Was am Mittwoch in Lünen wichtig wird: Mehr Corona-Fälle in Klinik und neue Kita-Leitung

Lünen kompakt

Es kommen wieder mehr Corona-Patienten in die Klinik. Darunter sind auch kritische Fälle. Es geht heute auch um eine neue Kita-Leiterin, die schon als Kind die Einrichtung besuchte.

Lünen

, 07.10.2020, 05:30 Uhr / Lesedauer: 2 min
Mehr Corona-Patienten (Symbolbild) müssen wieder im St.-Marien-Hospital behandelt werden.

Mehr Corona-Patienten (Symbolbild) müssen wieder im St.-Marien-Hospital behandelt werden. © DPA

Das wird heute wichtig:

  • Nachdem mehrere Wochen im St.-Marien-Hospital keine Covid-19-Patienten mehr behandelt werden mussten, steigt die Zahl wieder. Darunter sind auch Menschen mit kritischen Verläufen. Dr. Berthold Lenfers, Leiter des Covid-Koordinationsstabes am Katholischen Klinikum Lünen/Werne, erklärt die aktuelle Corona-Situation im Video. Das sehen Sie gegen Mittag. (RN+)

  • Christina Bayrami Alwandi (37) ist Leiterin der katholischen Kita Heilige Familie. Dass sie arabische Wurzeln hat, „kann Türen öffnen“, sagt sie. Zur Kita hat sie eine besondere Beziehung. Näheres dazu lesen Sie am Morgen. (RN+)

  • Jedes Wochenende frische Brötchen - das macht der neue Lieferservice im Lüner Norden und in Selm möglich. Wie sich Kleinunternehmer Andreas Tennhoff damit seinen Traum erfüllt, berichten wir am Vormittag. (RN+)

Das sollten Sie wissen:

  • Die Herbstferien sind nah. Doch die Vorfreude auf den Herbsturlaub wird durch Corona getrübt. Wohin kann man denn noch verreisen? Wir haben nachgefragt. (RN+)

Das Wetter:

In Lünen gibt es am Morgen Regen und die Temperatur liegt bei 11°C. Gegen später kann es vereinzelt zu Regen kommen und die Temperatur erreicht 14°C. Am Abend ziehen in Lünen Wolkenfelder durch bei Werten von 11 bis zu 12°C. Nachts ist es überwiegend klar mit vereinzelten Wolken bei Tiefstwerten von 9°C. Böen können Geschwindigkeiten zwischen 30 und 47 km/h erreichen. (Wetter.com)

Das können Sie am Mittwoch in Lünen und Umgebung unternehmen:

  • Jugend-Uni: Wie funktioniert Geld?, heißt es heute in einem Vortrag vom Team von Funny Money der FH Dortmund. Außerdem wird der Film „Das Streben nach Glück“ in der Cineworld, Im Hagen 3, gezeigt. Beginn ist um 17 Uhr für Jugendliche ab 12 Jahre.

  • 2. Philharmonisches Konzert „Gefangen im Netz der Intrige“ mit
    Werken von Chopin und Korngold ab 20 Uhr im Konzerthaus, Brückstraße 21 in Dortmund (Innenstadt).

Die meisten größeren Veranstaltungen finden in der Corona-Krise weiterhin nicht statt.

Hier wird geblitzt:

Die Stadt Lünen kündigt für Mittwoch, 7. Oktober, Kontrollen für die folgenden Straßen an: Marienstraße (Mitte), Graf-Adolf-Straße (Mitte), Brambauerstraße (Brambauer), Mengeder Straße (Brambauer), Brechtener Straße (Brambauer) und Karl-Haarmann-Straße (Brambauer).

Unangekündigte Messungen sind jederzeit auch andernorts möglich.

So sieht die Verkehrslage aktuell aus:

Die interaktive Karte zeigt, wie stark die Straßen in Lünen aktuell belastet sind. Wenn Sie weiter reinzoomen, können Sie auch kleinere Straßen sehen. Außerdem können Sie hier Radwege und den öffentlichen Nahverkehr abfragen.

Lesen Sie jetzt