Was am Montag in Lünen wichtig wird: Halloween-Überbleibsel und Start für „Lockdown light“

Lünen kompakt

Randale an Halloween, Verkehrsstraße an der Kreuzstraße und der Start des neuen Lockdowns: Das wird heute in Lünen wichtig.

Lünen

, 02.11.2020, 04:19 Uhr / Lesedauer: 1 min
Auf Ladenlokale an der Münsterstraße in Lünen sind in der Halloween-Nacht Eier geworfen worden.

Auf Ladenlokale an der Münsterstraße in Lünen sind in der Halloween-Nacht Eier geworfen worden. © Marie Rademacher

Das sollten Sie wissen:

  • In der Halloween-Nacht waren offenbar Vandalen in Lünen unterwegs: Im Shaggy‘s wurden Scheiben mit Steinen eingeworfen. In der Innenstadt haben Unbekannte Eier auf Geschäfte geworfen.
  • Ab Montag dürfen Restaurants in ganz Deutschland nicht mehr öffnen. Lieferdienste und das Abholen von Speisen ist allerdings weiterhin erlaubt. Auch in Lünen bieten viele Gastronomen das an. (RN+)
  • An der Kreuzstraße in Beckinghausen gibt es zwei Kindertagesstätten in unmittelbarer Nachbarschaft. Wenn die rund 150 Kinder gebracht und geholt werden, ist Chaos. Und dazwischen sind Lkw. (RN+)
  • Bei „Waterloo“ denken viele zuerst an den berühmten ABBA-Hit. Doch die berühmte Schlacht in Belgien hat auch etwas mit Lünen zu tun. Und mit dem Gründer der Eisenhütte Westfalia. (RN+)
  • Der Hundewald Doghausen muss vorübergehend schließen. Der Grund ist - wie in so vielen anderen Fällen auch - die Corona-Pandemie.
  • Im November geht im Sport nichts mehr, doch auch im Dezember wird wohl auch eher mit wenig bis gar keinem Sport zu rechnen sein. Davon gehen Lünens Handballtrainer aus.

Das Wetter:

Heute gibt es einen eher grauen Herbsttag. Bei geschlossener Wolkendecke am Himmel kommt Lünen aber auf milde 18 bis 19 Grad. Auch Schauer sind im Tagesverlauf angesagt. Böen können Geschwindigkeiten zwischen 34 und 51 km/h erreichen. (Wetter.com)

Hier wird geblitzt:

Die Stadt Lünen kündigen für Montag Blitzer an folgenden Stellen an: Erzbergerstraße, Graf-Adolf-Straße, Parkstraße, Lange Straße, Münsterstraße und Kupferstraße.

Unangekündigte Messungen sind jederzeit auch andernorts möglich.

So sieht die Verkehrslage aktuell aus:

Die interaktive Karte zeigt, wie stark die Straßen in Lünen aktuell belastet sind. Wenn Sie weiter reinzoomen, können Sie auch kleinere Straßen sehen. Außerdem können Sie hier Radwege und den öffentlichen Nahverkehr abfragen.

Lesen Sie jetzt