Was am Montag in Lünen wichtig wird: Parkhäuser und Löcher im Haushalt

Lünen kompakt

Die Corona-Krise hat auch die Einkünfte der Parkhausbetreiber schrumpfen lassen. Darum geht es heute genau so wie um die Auswirkungen der Pandemie auf den Haushalt der Stadt Lünen.

Lünen

, 05.10.2020, 05:30 Uhr / Lesedauer: 2 min
Die Lüner Stadtkasse kämpft mit den Auswirkungen der Corona-Krise.

Die Lüner Stadtkasse kämpft mit den Auswirkungen der Corona-Krise. © Foto Oskar Neubauer

Das wird heute wichtig:

  • Seit der Corona-Krise nutzen weniger Autofahrer die Parkhäuser des Bauvereins. Das Unternehmen rechnet für seine drei Parkhäuser mit Verlusten. Ein Parkhaus ist besonders betroffen. Wir berichten am Morgen.


  • Finanziell stimmte die Entwicklung der vergangenen Jahre in Lünen. Jetzt nicht mehr. Schuld ist die Corona-Krise und der Schaden ist groß - es gibt aber Hoffnung für die Stadtfinanzen. Unser Text am Mittag.

Das sollten Sie wissen:

  • Drei Immobilien aus Lünen kommen noch in diesem Jahr unter den Hammer: Ein Grundstück in Wethmar ist gleich zweimal vertreten. Pendler auf der B 54 kennen es - ob als Bude oder als Bordell.
  • Es war ein Paukenschlag für Fans des Kinofestes: Veranstalter Pro Lünen hat den Ausstieg erklärt. Doch es soll weitergehen: mit anderem Team, neuem Konzept und auch mit Hilfe von Pro Lünen.

  • Seit Corona gilt in Kliniken Besuchsverbot. Angehörige können ihren geliebten Menschen nicht nahe sein. Viele geben Kuscheltiere, Fotos oder Schokolade an der Pforte ab. Wichtig ist das Handy.

Das Wetter:

In Lünen gibt es am Morgen eine Mischung aus Sonne und Wolken bei Werten von 10°C. Am Mittag ist es bedeckt und die Temperatur erreicht 15°C. Am Abend ist es in Lünen wolkig bei Werten von 10 bis zu 12°C. In der Nacht ist der Himmel bedeckt bei einer Temperatur von 11°C. Mit Böen zwischen 26 und 46 km/h ist zu rechnen. (Wetter.com)

Das können Sie am Montag in Lünen und Umgebung unternehmen:

Die meisten größeren Veranstaltungen finden in der Corona-Krise weiterhin nicht statt.

Hier wird geblitzt:

Die Stadt Lünen kündigt für Montag, 5. Oktober, Kontrollen für die folgenden Straßen an: Bäckerstraße (Mitte), Lange Straße (Mitte), Dorfstraße (Wethmar), Wehrenboldstraße (Wethmar), Ernst-Becker-Straße (Mitte) und Steinstraße (Mitte/Nord).

Unangekündigte Messungen sind jederzeit auch andernorts möglich.

So sieht die Verkehrslage aktuell aus:

Die interaktive Karte zeigt, wie stark die Straßen in Lünen aktuell belastet sind. Wenn Sie weiter reinzoomen, können Sie auch kleinere Straßen sehen. Außerdem können Sie hier Radwege und den öffentlichen Nahverkehr abfragen.

Lesen Sie jetzt