Was Freitag in Lünen wichtig wird: Straßenbaubeiträge, Naturfotografen, Multi-Kulti-Preis

hzLünen kompakt

Wie geht die Stadt Lünen in der Corona-Krise mit Straßenbaubeiträgen um? Für die Verwaltung stellt sich die Frage nicht. Darüber berichten wir heute ebenso wie über das Naturfotografen-Festival.

Lünen

, 08.05.2020, 05:30 Uhr / Lesedauer: 2 min

Das wird heute wichtig:

  • Der Eigentümer-Verband Haus & Grund appelliert bundesweit an Städte und Kommunen, den Bürgern in der Corona-Krise Straßenbaubeiträge großzügig zu stunden. In Lünen stößt dies auf Unverständnis. Darüber berichten wir heute Morgen. (RN+)

  • Viele Veranstaltungen mussten wegen Corona bereits verschoben werden. Nun auch die für Anfang Juni geplante Verleihung des Multi-Kulti-Preises. Eingereichte Bewerbungen bleiben aber gültig. Mehr dazu, erfahren Sie heute Vormittag.
  • Die Veranstaltung gehört zu den beliebtesten in Lünen. Zum Naturfotografen-Festival kommen immer Tausende von Besuchern. Wenn alles klappt, soll es auch 2020 stattfinden - trotz Corona. Mehr dazu, lesen Sie heute Mittag. (RN+)

Das sollten Sie wissen:


Das Wetter:

In Lünen ist es morgens bedeckt und die Temperatur liegt bei 7°C. Im weiteren Verlauf des Tages ist es von mittags bis zum Abend hin locker bewölkt und die Temperaturen liegen zwischen 13 und 20 Grad. Nachts ist es bedeckt bei Tiefstwerten von 9°C. Mit Böen zwischen 9 und 14 km/h ist zu rechnen. (Wetter.com)

Das können Sie am Freitag in Lünen und Umgebung unternehmen:

In der Corona-Krise sind vorerst alle Veranstaltungen abgesagt.

Hier wird geblitzt:

Die Stadt Lünen kündigt für den heutigen Freitag Kontrollen für die folgenden Straßen an: Stadttorstraße (Mitte), Kurt-Schumacher-Straße (Mitte), Viktoriastraße (Mitte), Kupferstraße (Mitte), Gahmener Straße (Mitte/Gahmen), Bergstraße (Mitte/Gahmen), Schulz-Gahmen-Straße (Mitte), Schachtweg (Gahmen) und Bahnstraße (Lünen-Süd).

Unangekündigte Messungen sind jederzeit auch andernorts möglich.

So sieht die Verkehrslage aktuell aus:

Die interaktive Karte zeigt, wie stark die Straßen in Lünen aktuell belastet sind. Wenn Sie weiter reinzoomen, können Sie auch kleinere Straßen sehen. Außerdem können Sie hier Radwege und den öffentlichen Nahverkehr abfragen.

Lesen Sie jetzt