Der Tag kompakt

Was heute in Lünen wichtig ist: Testpflicht für Geimpfte, Schlacht-Skandal

Menschen mit einer Corona-Schutzimpfung brauchen zum Shoppen in Lünen trotzdem ein negatives Testergebnis. Das sorgt für Unverständnis. Die Soko Tierschutz erstattet Anzeige im Schlacht-Skandal.
In der Lüner Innenstadt halten sich derzeit nur wenige Menschen auf. Um in die Geschäfte zu kommen, ist ein negativer Corona-Schnelltest notwendig. © Goldstein

Das sollten Sie wissen:

  • Wegen der Testpflicht kommen wegen der Corona-Notbremse weniger Kunden in die Geschäfte in der Lüner Einkaufszone. Einzelhandelsvertreter sprechen sich dafür aus, Geimpfte wieder ohne Tests in die Geschäfts zu lassen. (RN+)
  • Lünen bekommt ein neues Feuerwehrhaus. Der erste Spatenstich in Niederaden ist erfolgt. Damit rüstet sich die Feuerwehr für die Zukunft. (RN+)
  • 28 neue Coronafälle meldet das Gesundheitsamt am Dienstag in Lünen. Auch die Zahl der aktiven Fälle steigt weiter. Die Inzidenz im Kreis Unna liegt bei 141,6.
  • Im Prozess gegen den mutmaßlichen Entführer aus Lünen soll der verschleppte, misshandelte und zum Schein hingerichtete Mann frühestens am 29. April als Zeuge befragt werden. (RN+)
  • Freizeiteinrichtungen an der frischen Luft haben geschlossen – und das obwohl dort viel Abstand gehalten werden kann. Unsere Autorin hat eine klare Meinung dazu: Sie findet die Regeln kleinkariert. (RN+)
  • Lünen-Süd war fest mit dem Bergbau verbunden. Und wird es auch in Zukunft sein. Dafür sorgt ein Projektkurs der Käthe-Kollwitz-Gesamtschule. Sie haben Graffiti-Motive entworfen, die prominente Hausfassaden schmücken sollen. (RN+)
  • Dass Unternehmen ihren Mitarbeitern Corona-Schnelltests anbieten müssen, steht fest. Die Lüner Unternehmen reagieren unterschiedlich auf die Testpflicht. Sie ist mehr hohen Mehrkosten verbunden. (RN+)

Das Wetter:

In Lünen ist es morgens bedeckt bei Werten von -1°C. Später gibt es überwiegend blauen Himmel mit vereinzelten Wolken bei Höchsttemperaturen bis zu 8°C. Am Abend kommt es in Lünen zu Regenschauern bei Temperaturen von 3 bis 7°C. In der Nacht ist der Himmel bedeckt bei Tiefsttemperaturen von 1°C. Mit Böen zwischen 8 und 22 km/h ist zu rechnen. (wetter.com)

Hier wird geblitzt:

Die Stadt Lünen kündigt für Mittwoch, 14. April, Kontrollen für die folgenden Straßen an:

Alsenstraße, Borker Straße, Camminer Weg, Cappenberger Straße, Derner Straße, Gottfriedstraße, Hoffmannstraße, Im Geistwinkel, Jägerstraße, Laakstraße, Schulstraße, Spichernstraße.

Weitere Kontrollen sind jederzeit möglich, dann aber ohne Ankündigung.

So sieht die Verkehrslage aktuell aus:

Die interaktive Karte zeigt, wie stark die Straßen in Selm aktuell belastet sind. Wenn Sie weiter reinzoomen, können Sie auch kleinere Straßen sehen. Außerdem können Sie hier Radwege und den öffentlichen Nahverkehr abfragen.

Lesen Sie jetzt