Mit der Seite unibude.de sollten Wohnungen in Brambauer an Dortmunder Studenten vermittelt werden.
Mit der Seite unibude.de sollten Wohnungen in Brambauer an Dortmunder Studenten vermittelt werden. © Screenshot: Fröhling
Wohnen in Lünen

Wintersemester in Präsenz: Ist Lünen als Wohnort für Studenten interessant?

Seit Jahren versuchen Vermieter Dortmunder Studierende nach Lünen zu holen. Haben sie in diesem Semester, in dem die Hochschüler zurück in die Metropole drängen, endlich Erfolg damit?

Nach drei Semestern digitaler Vorlesungen kommen die Studierenden zurück nach Dortmund. Und müssen irgendwo wohnen. Wie ist es um die Wohnraumsituation nach anderthalb Jahren, in denen viele zurück zu den Eltern gezogen waren, bestellt? Werden die Dortmunder Wohnungen aufgrund von Erstsemestlern, Rückkehrern und Auslandsstudierenden, die alle gleichzeitig auf den Markt drängen, knapp, sodass sie in die Nachbarstädte ausweichen müssen? Zum Beispiel nach Lünen, insbesondere nach Brambauer?

Unibude auf Eis

Weniger Studierende

Über die Autorin
Freie Mitarbeiterin
In und um Stuttgart aufgewachsen, in Mittelhessen Studienjahre verbracht und schließlich im Ruhrgebiet gestrandet treibt Kristina Gerstenmaier vor allem eine ausgeprägte Neugier. Im Lokalen wird die am besten befriedigt, findet sie.
Zur Autorenseite

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.

Lesen Sie jetzt