Zwei Schwerverletzte nach Unfall in Lünen

An der Niederadener Straße

Ein Rollerfahrer hat am Donnerstag eine Fußgängerin auf der Niederadener Straße angefahren. Beide haben sich bei dem Unfall schwer verletzt und wurden von einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht.

Lünen

, 03.09.2015, 20:03 Uhr / Lesedauer: 1 min

Gegen 13 Uhr fuhr der 65-jährige Lüner mit seinem Roller die Niederadener Straße in Richtung Westen entlang. Nach Zeugenangaben überholte er in Höhe der Hausnummer 30 zwei wartende Autos vor einem Zebrastreifen und stieß dann mit einer 61-jährigen Fußgängerin zusammen.

Die Frau aus Lünen überquerte zum Unfallzeitpunkt den Fußgängerüberweg. Der Rollerfahrer und die Fußgängerin verletzten sich bei dem Unfall schwer. Rettungswagen brachten sie in ein Krankenhaus. Es entstand ein Sachschaden von circa 500 Euro.

Lesen Sie jetzt