Neue Leitung der Polizeiinspektion West Anne Bartos übernimmt für Marl, Dorsten und Haltern

Zwei Frauen stehen vor einem Polizeiwagen.
Neue Leiterin der Polizeiinspektion West Anne Bartos (li.) und Polizeipräsidentin Friederike Zurhausen. © Polizeipräsidium Recklinghausen
Lesezeit

Seit 2004 arbeitet Anne Bartos bei der Polizei. Jetzt übernimmt die Polizeioberrätin die Leitung der Polizeiinspektion West des Präsidiums Recklinghausen. Damit agiert sie als Regionalbeauftragte der Polizei und ist zuständig für Marl, Bottrop, Gladbeck, Haltern am See und Dorsten.

Anne Bartos wird Nachfolgerin von Polizeidirektor Bernd Vogel, der Ende September in Rente gegangen ist. Polizeipräsidentin Friederike Zurhausen hat die neue Leiterin nun im Polizeipräsidium in Recklinghausen empfangen.

Polizeiinspektion für fast 400.000 Menschen zuständig

Anne Bartos sitzt zukünftig im Polizeidienstgebäude in Bottrop. Eine konstruktive Zusammenarbeit mit den Städten und Institutionen der Kommune ist der Regionalbeauftragten sehr wichtig. „Die Leitung einer Polizeiinspektion, die für die Sicherheit von fast 400.000 Menschen zuständig ist, ist eine verantwortungsvolle Aufgabe, die ich gerne annehme“, betont Bartos.

Nach Jahren in der Bereitschaftspolizei und im Wach- und Wechseldienst in Köln und Essen wechselte Anne Bartos zum Landesamt für Zentrale Polizeiliche Dienste der Polizei NRW und übernahm ab 2012 die Nachbereitung von Einsätzen. Nach dem Aufstieg in den höheren Dienst folgten Führungspositionen in der Stadt Dortmund.

In ihrem neuen Amt möchte Anne Bartos den Menschen mit bürgernaher Polizeiarbeit Sicherheit und Halt geben.