Marl

„Putin will zurück nach Berlin, wie schon 1945.“ – Senioren aus Marl erleben den Krieg erneut

Für Walli Biedasek (90), Lydia Budde (98), Margot Mülders (92) und Karl-Heinz Seidel (93) sind die aktuellen Bilder aus der Ukraine unerträglich. Sie alle sind Zeitzeugen des Zweiten Weltkriegs und ihre Erinnerungen an damals decken sich eins zu eins mit den erschreckenden Aufnahmen aus Mariupol, Kiew oder Charkiw. Niemals hätten sie geglaubt, so etwas ein zweites Mal miterleben zu müssen. Wir haben die Senioren im Julie-Kolb-Seniorenzentrum der AWO in Marl getroffen und sie ihre Geschichten erzählen lassen.

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.