Marl

Rauchschwaden an der Kampstraße: Täuschend echte Übung des Löschzugs Alt-Marl

Kampstraße 8 in Marl: In der ehemaligen, nun leerstehenden Hauptschule schlagen die Rauchmelder Alarm. Die Hausmeisterin ist bereits vor Ort, die Feuerwehr trifft gerade ein. Im Keller des völlig verräucherten Gebäudes befinden sich noch drei Personen. Was am Samstag (07.05.) als Übung inszeniert wurde, könnte jederzeit Realität werden. Und um auf alle Eventualitäten vorbereitet zu sein, werden auch bei den Löschzügen der freiwilligen Feuerwehr regelmäßig Übungen gefahren. An diesem Wochenende war der Löschzug Alt-Marl und die Jugendfeuerwehr im Einsatz.

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.