Kreis Borken

Auto prallt gegen Baum: 18-jähriger Bocholter kommt bei Unfall ums Leben

Auf der Winterswijker Straße hat es in der Nacht zu Montag einen schweren Verkehrsunfall gegeben. Dabei ist ein 18-jähriger Bocholter ums Leben gekommen.
Der Wagen wurde bei dem Unfall total zerstört. © Nikolaus Kellermann

Wie die Polizei berichtet, war der Autofahrer gegen 23.40 Uhr von Barlo aus in Richtung Bocholt auf der Winterswijker Straße unterwegs. Aus bislang ungeklärter Ursache kam er von der Straße ab und prallte frontal gegen einen Baum. Rettungskräfte bargen den Mann aus dem Auto und transportierten ihn mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus. Dort erlag er kurz darauf seinen schweren Verletzungen.

Die Winterswijker Straße war während der Unfallaufnahme bis 3 Uhr komplett gesperrt.

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.