Verkehrsunfall Velen

Autofahrerin durchschlägt mit ihrem Wagen Telefonmast bei Unfall in Velen

Auf der Nordvelener Straße in Velen hat es am Montagmorgen einen Unfall gegeben. Dabei hat eine Autofahrerin mit ihrem Fahrzeug einen Telefonmast durchschlagen.
Eine Autofahrerin ist mit ihrem Wagen gegen einen Telefonmast geprallt.
Eine Autofahrerin ist mit ihrem Wagen gegen einen Telefonmast geprallt. © Lars Johann-Krone

Am Montagmorgen hat es auf der Nordvelener Straße einen Unfall gegeben. Dabei hat eine Autofahrerin mit ihrem Fahrzeug einen Telefonmast durchschlagen.

Eine 70-jährige Borkenerin ist auf der Nordvelener Straße am Montagmorgen verunglückt. Aus ungeklärter Ursache ist sie auf gerader Strecke nach rechts von der Fahrbahn abgekommen.

Laut Angaben vor Ort hat sie dann mit ihrem Wagen einen Zaun touchiert und ist dann frontal in einen Telefonmast geprallt. Dieser ist durch die Wucht des Aufprall abgebrochen.

Mitglieder der Feuerwehr Velen waren mit vier Fahrzeugen vor Ort und haben die Frau gemeinsam mit dem Rettungsdienst aus dem Auto gerettet. Die Frau ist in ein Krankenhaus transportiert worden.

Die Straße war einseitig gesperrt.

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.