Das nächste Sommerhoch kommt bestimmt: Beachvolleyball soll dann wieder möglich sein.
Das nächste Sommerhoch kommt bestimmt: Beachvolleyball soll dann wieder möglich sein. © Borkener Zeitung
Badesee

„Borken Bay“ am Pröbstinger Badesee jetzt nur noch für Selbstversorger

Regenwetter plus Corona: Diese Kombination machten bisher entspannte Abende an einer Strandbar so gut wie unmöglich. Die zweite Saison am Pröbstinger Badesee läuft aus noch einem Grund anders ab.

Die Bewirtung am Pröbstinger Badesee in Borken fällt in diesem Sommer flach. Das Bay-Areal werde als „Picknickfläche“ für alle Interessierten frei zugänglich bleiben, versichert Stadt-Pressesprecher Markus Lask. Um die Pflege werde sich der Bauhof kümmern.

Preisgeld für „Borken Bus“

Über den Autor

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.