Für das Hauptgebäude des Euregio-Gymnasiums ist wird es wohl keine Zukunft geben. In der Stadtverwaltung stehen die Zeichen dafür auf Abriss.
Für das Hauptgebäude des Euregio-Gymnasiums ist wird es wohl keine Zukunft geben. In der Stadtverwaltung stehen die Zeichen dafür auf Abriss. © BBV
Euregio-Gymnasium

Brandschutzmängel: Euregio-Gymnasium in Bocholt droht der Abriss

Das Euregio-Gymnasium in Bocholt wurde wegen massiver Brandschutzmämgel geschlossen. Die Stadt hält jetzt einen Abriss für wahrscheinlich. Die Mängel im zentralen Gebäudeteil sind am schwersten.

Dem Hauptgebäude des Bocholter Euregio-Gymnasiums droht nach dem Bekanntwerden von gravierenden Brandschutzmängeln der Abriss: „Für das Hauptgebäude sieht es ganz schlecht aus“, erklärte Stadtbaurat Daniel Zöhler am Donnerstag im Gespräch mit unserer Zeitung.

Schwerste Mängel am zentralen Gebäudeteil der Schule

Vorbereitungen für Lösung nach den Ferien laufen

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.