Drachenboote lieferten sich am Samstag auf dem Pröbstingsee ein packendes Rennen.
Drachenboote lieferten sich am Samstag auf dem Pröbstingsee ein packendes Rennen. © Martina Middeke
Wettkampf

Drachenboote jagen wieder über den Pröbstingsee in Hoxfeld

Endlich wieder Wettkampfsport auf dem Pröbstingsee. Die 15. Auflage des Borkener Drachenbootrennens fand am Samstag statt. Einige Teams nahmen lange Anreisen auf sich, um dabei zu sein.

Die Drachenbootsportler haben ihre zweijährige coronabedingte Wettkampfpause auf dem Pröbstingsee beendet. 2020 und 2021 hatte es lediglich zwei Light-Versionen der Regatta gegeben. 16 Teams waren am Samstag beim 15. Drachenboot-Cup am Start. Trommeln gaben den Takt vor, und laute Anfeuerungsrufe begleiteten die Paddler auf ihrer 2000 Meter langen Strecke mit sieben Wenden, auf der sie alles gaben, um als erste über die Ziellinie zu kommen.

400 Teilnehmer am Start

344 Kilometer lange Anreise

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.