Drogen-Trio

Rauschgiftspürhunde erfolgreich: Kriminalpolizei hat Drogen-Trio erwischt

Gleich Tatverdächtige hat die Kriminalpolizei Ahaus erwischt. Die drei kamen aus Legden und Gronau. Rauschgiftspürhunde erschnüffelten größere Mengen an Betäubungsmitteln.

Die Kriminalpolizei in Ahaus hat drei Tatverdächtige aus Legden und Gronau im Alter von 17, 20 und 26 Jahren ermittelt. Sie wirft dem Trio illegalen Handel mit Amphetamin und Kokain vor.

Rauschgiftspürhunde im Einsatz

Bei Durchsuchungen hat die Polizei mit der Unterstützung zweier Hundeführerinnen der Polizei Wesel mit speziell ausgebildeten Rauschgiftspürhunden in Wohnungen größere Mengen an Betäubungsmitteln sichergestellt, Bargeld und weitere Beweismittel.

Einer der drei Tatverdächtigen, ein 20 Jahre alten Gronauer, wurde in Untersuchungshaft genommen, hieß es am Freitag. Die Ermittlungen dauern an.

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.