Schwerer Verkehrsunfall in Weseke - Mehrere Verletzte

In Weseke hat es einen schweren Unfall gegeben.
In Weseke hat es einen schweren Unfall gegeben. © Sven Kauffelt
Lesezeit

Bei einem schweren Verkehrsunfall sind Freitagnachmittag drei Personen verletzt worden, eine davon schwer. Zur Unfallzeit befuhren nach aktuellem Erkenntnisstand der Polizei zwei Fahrzeuge die Borkenwirther Straße (K8) in Richtung Borken-Weseke. Der vorausfahrende Pkw (Fahrzeugführer 60 Jahre, in der Folge schwer verletzt) wollte nach links in den Prozessionsweg abbiegen und übersah hierbei einen entgegenkommenden, in Richtung Borken-Burlo fahrenden Pkw, so der vorläufige Bericht der Polizei.

Es kam zum Frontalzusammenstoß, woraufhin der entgegenkommende Pkw sich überschlug und auf dem Dach zum Liegen kam. Der 39 Jahre alte Fahrzeugführer wurde eingeklemmt und musste durch die Feuerwehr befreit werden. Er wurde leicht verletzt.

Durch den Aufprall wurde der vorausfahrende Pkw gegen den nachfolgenden Pkw einer 34-jährigen geschleudert, welche hierdurch ebenfalls leicht verletzt wurde.

Die Beteiligten wurden laut Polizei zu verschiedenen Krankenhäusern verbracht. Die Fahrzeuge wurden abgeschleppt.

Die umfangreichen Reinigungsarbeiten wurde durch eine hinzugerufene Spezialfirma durchgeführt und dementsprechend die umliegenden Straßen über die Unfallaufnahme hinaus gesperrt.

Das lesen andere

FC Schalke 04

Magazin