Arbeitsunfall

Tödlicher Arbeitsunfall: Mitarbeiter kam bei Wartungsarbeiten ums Leben

An den Folgen eines Arbeitsunfalls ist am Sonntag in Bocholt-Mussum ein 32-Jähriger verstorben. Das teilte die Polizei am Montag mit.
Symbolbild © picture alliance / Stefan Puchne

Zu einem tödlichen Verkehrsunfall ist es am Sonntag in einem Unternehmen in Bocholt-Mussum gekommen.

Der Mitarbeiter einer Firma am Harderhook war nach ersten Erkenntnissen mit Wartungsarbeiten an einer Maschine beschäftigt, als diese sich aus zunächst ungeklärter Ursache schlagartig auf den Mann herabsenkte, so die Polizei.

Der Bocholter erlag noch an der Unfallstelle seinen Verletzungen. Kräfte der Feuerwehr bargen den Toten. Die Untersuchungen zum Hergang dauern an.

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.