Am Rand einer Demonstration vor dem Urenco-Gelände in Gronau sollen Demonstranten Mitarbeiter des Unternehmens beleidigt haben.
Am Rand einer Demonstration vor dem Urenco-Gelände in Gronau sollen Demonstranten Mitarbeiter des Unternehmens beleidigt haben. © Rupert Joemann
Streit nach Demonstration

Urenco-Mitarbeiter widerspricht Darstellung von Atomkraftgegnern

Die Darstellung von Atomkraftgegnern, er sei mit seinem Auto in gefährlicher Weise in eine Menge von Demonstranten gefahren, macht den Urenco-Mitarbeiter fassungslos.

Wie berichtet, hatten Demonstranten nun Anzeige erstattet, weil sich ein Autofahrer bei einer Mahnwache vor der Urananreicherungsanlage im September aggressiv verhalten habe. Der betreffende Mitarbeiter, der namentlich nicht genannt werden möchte, stellt die Sache im Gespräch ganz anders dar.

Demonstranten sollen beleidigt haben

Urenco-Mitarbeiter ist fassungslos

Über den Autor

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.