Unfall

Wieder Lkw in der Leitplanke – A31 zwischen Gescher und Legden war in beide Richtungen gesperrt

Wieder ein Unfall auf der A31, wieder ist ein Lkw in die Mittelleitplanke gefahren. Die Strecke war am Freitag zweitweise in beide Richtungen gesperrt.
Wieder ist ein Lkw in die Mittelleitplanke auf der A31 gefahren.
Wieder ist ein Lkw in die Mittelleitplanke auf der A31 gefahren. © Redaktion

Auf der A31 in Fahrtrichtung Emden kam es am Freitag (19.8.) zeitweise zu längeren Staus. Ein Lkw war am Morgen zwischen Gescher/Coesfeld und Legden/Ahaus in die Mittelleitplanke gefahren. Die A31 wurde zur Bergung des Lkw für mehrere Stunden in beide Richtungen gesperrt. Zeitweise wurden bis zu 5 Kilometer Stau in beide Richtungen gemeldet.

Erst am Donnerstag hatte sich ein ähnlicher Unfall auf der A31 bei Heek ereignet. Dort war ein Sattelschlepper aus Ungarn in Richtung Oberhausen mittig in die Leitplanke gekracht und liegen geblieben. Der Unfall hatte für lange Staus im Feierabendverkehr gesorgt.

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.