44137-Dortmund

44137-Dortmund

Am Donnerstag testet NRW zum ersten Mal landesweit seine Warnsysteme. In Dortmund wird es am NRW-Warntag einen dreiminütigen Alarm auf dem Ausbildungsgelände der Feuerwehr in Eving geben.

Beim Schlemmerfest Gourmedo wird von Donnerstag bis Sonntag (2. bis 5. August) auf dem Friedensplatz geschlemmt. Es gibt aber nicht nur Essen, sondern auch Musik, Kunst und einen Weltrekordversuch. Von Jana Klüh

In zwei Wochen wird der Westfalenpark zum Festivalgelände. Das Juicy Beats steigt am 27. und 28. Juli. Wer dabei sein will, muss sich beeilen. Von Jana Klüh

Die Museumsnacht wird erwachsen. Aber nicht nur sie, sondern auch viele der teilnehmenden Museen feiern einen besonderen Geburtstag, für den sie ein großes Programm planen. Von Ulrike Boehm-Heffels

Im Untergeschoss von Galeria Kaufhof zieht nach eineinhalb Jahren wieder ein Supermarkt ein: Dort, wo früher Aldi war, gibt es ab Mitte Juli asiatische Lebensmittel - und noch mehr. Von Jana Klüh

Die Eheleute Roos bewundern das Engagement des Ex-Borussen Neven Subotic und wollen ihn mit einer Spendenfahrt unterstützen. Bei der Wahl der Räder dürfen sie allerdings etwas schummeln. Von Johannes Franz

Das hat sich ja mal gar nicht gelohnt: Weil zwei Autofahrer sich ein Rennen auf dem Ostwall geliefert haben, sind sie jetzt ihre Autos und Führerscheine los.

Die IG Metall Geschäftsstellen Dortmund und Bochum-Herne werden zukünftig noch enger zusammenarbeiten als zuvor. Dadurch soll sich auch das Angebot für Mitglieder verbessern.

Dokom21 hat am Freitag seine Jahresbilanz präsentiert und einen Einblick in künftige Projekte gegeben. W-Lan und Glasfaser sind Themen. Und ein schöneres Rechenzentrum in Huckarde. Von Jana Klüh

Ein besonderer Abend erwartet die Besucher der 2. Tropischen Nacht am Samstag im Rombergpark, wenn die Pflanzenschauhäuser bis Mitternacht geöffnet haben.

Mutter und Tochter Hand in Hand: Die Stadt hat den neuen Betriebshof für das Tiefbauamt am Sunderweg übernommen. Gebaut hat ihn das Tochterunternehmen EDG. Von Oliver Volmerich

Gleich zwei neue Möbelhäuser sollen in Dortmund entstehen. Zur Frage, welche Auswirkungen die Neuansiedlungen am Indupark und in der Nordstadt haben, gibt es jetzt Gutachter-Empfehlungen. Von Oliver Volmerich

Der Umzug des Dortmunder Reitervereins von den Westfalenhallen zur Stockumer Straße kann vorbereitet werden. Aber in der Politik ist man auch offen für Alternativstandorte. Von Oliver Volmerich

Im Stalking-Fall Uwe Kisker hat das Amtsgericht den Angeklagten am Mittwoch erneut zu drei Monaten Haft auf Bewährung verurteilt. Dieselbe Strafe war bereits im Sommer 2017 verhängt worden. Von Martin von Braunschweig

Kriminelle Clans und das organisierte Verbrechen sind ein Problem in Dortmund. Die Polizei geht dagegen in Schwerpunktkontrollen vor – und hat seit Anfang des Jahres schon mehr als 70 Anzeigen gestellt. Von Jean-Pierre Fellmer

Die Polizei hat in Dortmund, Lünen und Schwerte sowie in Rumänien mehrere mutmaßliche Menschenhändler verhaftet. Sie sollen mit Sozialleistungsbetrug Millionen erwirtschaftet haben. Von Jean-Pierre Fellmer

Ein Lkw ist Dienstag auf der A1 in ein Stau-Ende gerast. Nach dem Unfall musste eine Fahrbahn gesperrt werden. Viel schneller als gedacht konnte die Spur jetzt wieder freigegeben werden. Von Björn Althoff

Die lebensgefährliche Hammerattacke auf eine junge Frau in Nette bleibt für alle Beteiligten ein Rätsel. In seinem letzten Wort vor dem Urteil hat sich der 24-jährige Angeklagte am Dienstag entschuldigt. Von Martin von Braunschweig

Am 11. Juli soll das Urteil gegen die Hauptangeklagte im NSU-Prozess, Beate Zschäpe, verkündet werden. Doch Opfer-Angehörige wollen das nicht als Schlussstrich hinnehmen. Von Bastian Pietsch

Der Deutsche Wetterdienst hat Dortmund aktuell auf Waldbrand-Gefahrenstufe 4 von 5 gesetzt. Mit einfachen Mitteln kann aber jeder helfen den großen Brand zu vermeiden. Von Bastian Pietsch

Mit einem theatralen Parcours auf dem Hauptfriedhof thematisiert das Ensemble „Artsenico“ in seiner nächsten Produktion das Altsein – skurril und ironisch, mal humorvoll, mal befremdlich. Von Hannah Schmidt

Fünf Mal Helene Fischer und zahlreiche Fachmessen und Kongresse: Die Westfalenhallen haben 2017 einen Rekordumsatz erwirtschaftet. Grund dafür ist wohl auch ihr Alleinstellungsmerkmal. Von Bastian Pietsch

Ein BWM-Fahrer ist am Sonntagnachmittag mit Vollgas in ein Blumenbeet gerast. Die Aussage des Verdächtigen und die Ermittlungen driften deutlich voneinander ab.

Gut 300.000 Besucher erlebten am Wochenende die „Extraschicht“ im Ruhrgebiet. Bei der Nacht der Industriekultur war Dortmund mit zehn Schauplätzen besonders stark vertreten. Von Oliver Volmerich

Waffenverbot am Hauptbahnhof

Bundespolizei zieht positive Bilanz

Eine positive Bilanz hat die Bundespolizei am Sonntag nach dem ersten Wochenende mit Waffenverbot am Dortmunder Hauptbahnhof gezogen. Waffen wurden allerdings nur wenige sichergestellt. Von Oliver Volmerich

Mit verstärkten Kontrollen überwacht die Bundespolizei am Wochenende das für den Dortmunder Hauptbahnhof verhängte Waffenverbot. Am Samstagvormittag wurde eine erste Zwischenbilanz gezogen. Von Oliver Volmerich