87-Jähriger verstarb an der Unfallstelle - Auto prallte bei Klein Reken frontal gegen Baum

Reken

Ein 87-jähriger Autofahrer ist am Montagabend bei einem schweren Verkehrsunfall auf der Rekener Straße zwischen Klein Reken und Lembeck ums Leben gekommen.

Reken

20.08.2019, 11:57 Uhr / Lesedauer: 1 min
87-Jähriger verstarb an der Unfallstelle - Auto prallte bei Klein Reken frontal gegen Baum

Der 87-Jährige war mit seinem Auto frontal gegen einen Baum geprallt. © Guido Bludau

Ein 87-Jähriger aus Sprockhövel ist am frühen Montagabend bei einem schweren Verkehrsunfall auf der Rekener Straße zwischen Klein Reken und Lembeck ums Leben gekommen. Das teilte die Kreispolizeibehörde Recklinghausen mit.

Gegen Baum geprallt

Der Mann war gegen 17.20 Uhr aus Richtung Lembeck kommend in Fahrtrichtung Klein Reken unterwegs. Aus bislang unbekannten Gründen kam er nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte frontal gegen einen Baum, heißt es im Polizeibericht.

Jetzt lesen

Der 87-Jährige verstarb unmittelbar an der Unfallstelle. Nach ersten Erkenntnisssen sei der Autofahrer nicht angeschnallt gewesen, schreiben die Beamten. Die Rekener Straße war für einen Zeitraum von zwei Stunden vollständig gesperrt.

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt